Gesundes schnelles Frühstück vor der Schule?

5 Antworten

Dann machst Du jeden Morgen eine Mini-Haferkur.

Viel einfacher gehts nicht: Ein Schüsselchen voll kerniger Haferflocken mit etwas Wasser anmachen und dann noch einen Spritzer Süssstoff drauf. Das wäre die medizinische Variante. Du kannst aber noch ein paar Beeren oder Mandarinen etc. dazu tun. Aber bitte keinen Zucker und keine Milch!

Wegen dem enthaltenen Beta-Glucan ist das sogar sowas wie eine zeimlich wirksame medizinische Therapie. Kann aber kaum was schaden!

https://www.alleskoerner.de/ernaehrung/gesundheit/blutzucker-insulinspiegel/hafertage

Warum dann nicht einfach Brot mit herzhaftem Belag?

Wraps können gesund sein. Wenn die soße nicht zu reichhaltig und fettig ist, ist doch Gemüse, Fleisch/ Fisch gesund. Von den Weizentortillas kann man absehen.

Schnell essen ist schon mal ungesund. Mache dir doch selbst Haferflocken mit Rosinen oder Apfel. Geht schnell herzustellen.

Gehorche doch einfach deinen Gelüsten die sind nämlich schon richtig.

Yes. Haferflocken mit Banane. Hast du in 10 Minuten zubereitet, macht satt und ist gesund.

Was möchtest Du wissen?