gesundes gemüse und obst für hunde

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meine Hunde haben immer sehr gern

  • Äpfel
  • Möhren
  • Erdbeeren (von der Pflanze selbst-stibitzt)
  • gelben und roten Paprika (grünen sollten sie nicht!)
  • Kiwi
  • Kolrabi

geknurpst ... allerdings Alles in Maßen und nicht in Massen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gwenevievbaker
29.06.2012, 14:06

was heisst geknurpst?

0

Informier dich mal über das BARFen, das ist Füttern mit rohem Fleisch, aber auch mit püriertem Gemüse und Obst. Unsere bekommen immer Brokoli, Banane, Möhre, Apfel, Rucola ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oO. Hunde essen alles. Ich meine wenn sie sogar in manchen Fällen auf Kot zurückgreifen.... Mein Hund bekommt alles, was bei mir gekocht. Gut sind jegliche Früchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtschattengewächse ( Tomaten Auberginern,...) sind Giftig. Wenn überhaupt dann ohne strunk und nur kleine Mengen.

Kohl und Hülsenfrüchte blähen bei zu großer menge.

Immer ran ist gesund. Bei möhren nen tropfen öl drauf, dann kann sie es auch verwerten.

Wenn du das Gemüse pürierst und zusätzlich rohres fleisch fütterst barfst du den Hund - die artgerechtetste ernährung wo es gibt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meiner isst gerne trüffeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?