Gesundes Frühstück mit wenig kalorien?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ein gesundes Frühstück mit wenig Kalorien kenne ich nicht - denn ein Mensch verbrennt pro Tag im Schnitt ca. 1300 kcal ohne jegliche Bewegung. Immerhin werden 11 Prozent des täglichen Grundumsatzes allein schon vom Gehirn verbrannt. Bei wirklich angestrengtem Denken kann der Mensch pro Minute sogar 1,5 Kalorien verbrennen - das heißt dass ohne ausreichend Kalorien weder der Energie-noch der Gehirnstoffwechsel, bzw. nicht einmal das Denken funktionieren kann.

Magerquark mit etwas Obst und Haferflocken. Magerquark ist extrem proteinreich was Muskeln aufbaut und fett verbrennt außerdem hat es kaum fett und kaum Kohlenhydrate und ist Kalorientabelle das Obst ist gesund und hat Kohlenhydrate die dir Energie für den Tag geben. Morgens sind Kohlenhydrate gesund, abends sollte man eher weniger zu sich nehmen. Und Haferflocken sättigen dich ebenfalls sodass du nicht so schnell wieder Hunger bekommst. Ich hoffe ich konnte dir helfen, lg :)

Hallo, 

ein recht simples, leichtes und dennoch gesundes Frühstück wäre ein Schälchen Naturjoghurt mit Obst (diverse Beeren, 1/2 Apfel, Aprikosen, Nektarine etc.) und einem EL Saaten/Kernen/Nüsse (Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Mandeln).

Mit dem "Mix" hast du eine alle Komponenten abgedeckt: eine Eiweißquelle, KH durch den Fruchtzucker und gute Fette durch die Kerne/Nüsse.

Ansonsten, der Klassiker:

1-2 Scheiben Vollkornbrot (aber achte darauf, dass es "wirkliches" Vollkorn ist!) mit Frischkäse/Magerquark, dadrüber pürrierte Beeren/mit frischem Obst oder Radieschen/Gurke/Tomate belegen.

Oder auch ein kleines Omlette:

2 Eiweiß, Kräuter deiner Wahl, Pilze/Tomaten/Spinat hinzugeben - fertig. Dazu kannst du noch ein Knäckebrot mit Saaten/Avocado essen.


Guten Appetit


fillymilly1 12.07.2017, 18:45

Danke:)) das war sehr hilfreich:))

0

Ohne Kalorien ...?! So streng würde ich da nicht sein. Du darfst gerade am morgen zuschlagen, schließlich wirst du einen Großteil über den Tag verbrauchen. 

Ich rate dir, anstelle von Nutella und zuckersüßen Cornflakes zu Quark, Honig, Obstsalat, Vollkornbrötchen oder Oats - sprich süße Flocken - tobe dich aus. 

Den Großteil kannst du ganz leicht am Abend vorher vorbereiten. Also, keine Ausrede für Faulenzer ...

Joghurt mit Obst
Porrdige
Eiweisspancakes
Rührei oder Omelette ohne Käe und Speck, dafür mit viel Ei & wenig Öl :)

meine cousine ist immer so körperbewusst die hat banenpancakes gemacht: 

bananen zerkleinern, 2 eier und 2 esslöffel haferflocken. dann pürrierstab rein und dann in der pfanne fertig machen. wenn der teig zu flüssig ist kann man noch nen löffel haferflocken reinmachen! ist ganz lecker

sozialtusi 12.07.2017, 18:34

ISt ein super Frühstück. Allerdings auch nicht ganz kalorienarm.- Macht aber nix - morgens sollte man nicht kalorienarm essen.

0
Johannax32 12.07.2017, 18:53
@sozialtusi

Warum sollte man frühs nicht kalorienarm essen? Eigentlich ist das eine Frage der Vorliebe.

0

Ein Glas kaltes Wasser. Mein Lieblingsfrühstück.

IchHelfeGernXD 12.07.2017, 19:32

Das ist sicher sehr füllend.

0

einen Obstsalat mit Haferflocken

Ein gesundes Frühstück mit wenig Kalorien sind z.B.:

Brötchen mit fettarmen Frischkäse

Papayas-Apfelmus:
EL Sonnenblumenkerne, 0,5 Papayas (ca. 140 g Fruchtfleisch), Apfel (100 g), Clementine und 0,5 Bio-Zitronen.

 - (Gesundheit, Sport, Medizin)

Obstsalat,Müsli....

gibt viele Rezepte für sowas google einfach mal

Tee..

Was möchtest Du wissen?