Gesundes Essen = Gesunde Haare?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, wie die anderen schon gesagt haben, hat das ganz klar einen Zusammenhang! Du kannst mit deiner Ernährung sehr viel beeinflussen: deine Stimmung, dein Körpergewicht, deine Gesundheit, deine Haut, deine Nägel und eben deine Haare.

Hier steht das nochmal genauer...vl interessiert es dich ja: http://www.vitanet.de/ernaehrung/vitalstoffe/fuer-sie/haut-haare

LG

Es besteht nicht nur ein Zusammenhang, sondern es ist der Grund. Du bist was du isst, dieser Spruch hat seine Bedeutung. Nicht nur deine Haare, Naegel und Haut wird besser, sondern dein ganzes Wohlbefinden wird gefoerdert. Es hat unzehlige positive Auswirkungen, nebenbei wirst du auch nicht mehr so oft krank oder gar nicht mehr. Denn der Koerper ist wie ein Motor, gebe ihm Gutes und er wird es dir danken mit Jahren perfektem funktionieren. Auch wirst du mehr Energie haben und weniger schlafen muessen. Du hast es erkannt! Respekt. Viel Erfolg!

Das bildest du dir nicht! Gesundes essen macht viel aus! Kennst du das Sprichwort, "what you eat in private you wear in public? "sowie "du bist was du isst". Und nicht nur vom Körper her (also sport usw..) sondern auch die Haut, Haare werden schöner :)

Nein, das bildest du dir nicht ein.

Bei schlechter Ernährung fehlen dem Haar Nährstoffe. Dadurch der Spliss und die Brüchigkeit.

Ja natürlich, eine ausgewogene Ernährung ist für Haut, Haare und Nägel wichtig.

das ist durchaus möglich, ja

Was möchtest Du wissen?