gesundes & schnellstmögliches Fettverbrennen über Monate hinweg, wie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach regelmäßig (3-4 mal pro Woche) eine Mischung aus Ausdauertraining (Laufen, Schwimmen, Radfahren, etc) und Krafttraining. Anleitungen und Trainingspläne findest du Hunderte im Internet, zB auf Men´s health oder auf (teilweise bezahlten) Apps wie Freeletics, Runtastic etc.

Zudem musst du deine Ernährung anpassen. Bei den meisten Menschen hilft, die Kohlenhydrate (insbesondere Brot, nudeln etc) zu reduzieren und dafür mehr proteinhaltige Nahrungsmittel (Fleisch, Fisch, Bohnen etc) zu sich zu nehmen.

Das ist aber wie gesagt nur eine grobe Leitlinie. Jeder Körper ist anders. Mehr Sport (Kraft und Ausdauer) sowie eine gesunde Ernährung helfen aber bestimmt dabei, dein Ziel zu erreichen.

Intensiv Ausdauer trainieren, Laufen ist am einfachsten, weil Du es direkt vor der Tür machen kannst.

Wenn Du ein guter Schwimmer bist, geht es auch damit, die Möglichkeiten sind aber sehr begrenzt. Notfalls geht auch Radfahren, dauert nur länger und birgt gerade im Winter einige Gefahren.

Mit der besseren Ausdauer steigert sich die Intensität, die wieder zu besserer Ausdauer führt. Mit ein paar Stunden Aufwand in der Woche lässt sich so ziemlich einfach der "Gegenwert" von einem halben Kilo Fett umsetzen.

Wenn du nicht allzu schwer bist, würde ich dir empfehlen joggen zu gehen. Solltest du ziemlich übergewichtig sein, würde ich dir das aufgrund der Belastung für die Gelenke nicht empfehlen. Alternativ regelmäßig laufen, oder mit dem Rad fahren.

Außerdem würde ich dir dazu raten, mit Gewichten zu trainieren. Das verbraucht Kalorien und baut Muskeln auf. Wenn du mal ein paar Kilo Muskeln aufgebaut hast, verbrauchen diese auch Kalorien, wenn du keinen Sport machst.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Abnehmen mit Kraftttraining und Cardio?

Huhu zusammen,

ich trainiere jetzt schon seit längerer Zeit im Kraftbereich. Derzeit mache ich einen 3er Spilt (Push,Pull,Beine) und komme so auf 6x Krafttraining pro Woche. An meinem Trainingsfreiem Tag gehe ich immer 40-60min (je nach Lust und Laune) auf ein Cardio Gerät. Zuerst habe ich Muskeln aufgebaut, nun möchte ich aber für den Urlaub noch ein wenig Abnehmen, aber dabei nicht meine Muskeln verlieren.

Nun habe ich mir gedacht zusätzlich zu meinem Krafttraining an den beiden Pull Tagen (da diese Einheit bei mir immer am kürzesten ist) jeweils 30min Cardio hinten dran zu hängen.

Muss ich dann Angst haben, dass ich mehr Muskeln verliere als behalte? Ich befinde mich derzeit zwar schon in einem Kaloriendefizit, aber ich möchte durch die Diät lieber meine Intensität erhöhen als am Essen einzusparen.

Hat jemand von euch einen guten Tipp oder Rat was denn ganz gut wäre?

Ach so. Vielleicht sollte ich noch kurz meine Maße dazu sagen. (weiblich, 21 Jahre, 57kg, Kfa 22%, derzeitige Kalorien pro Tag ca. 1.550kcal)

...zur Frage

HIIT Cardio nach Krafttraining?

ist es sinnvoll nach meinem kraftworkout (z.B. rücken/brust split in supersätzen) ein HIIT cardio workout auf dem spinning Bike (also rad im studio) zu machen ? ich möchte damit zeit sparen da ein low intensity cardio workout mehr zeit benötigt. wenn HIIT nach krafttraining nicht gut ist denn möchte ich bitte auch noch eine ausführliche begründung dafür ^^

und dann noch...kann ich hiit als cardio workout immer machen ? also ganz auf low intensity cardio verzichten und dafür immer hiit cardio machen? begründung zum verständnis bitte

mein ziel ist es fett zu verbrennen und soviel muskelmasse wie möglich zu behalten

danke

...zur Frage

Gibt es Fitnessstudios für Leute ab 13 Jahren?

Hey,
ich möchte in eine Gym gehen,aber ich weiss nicht wo man ab 13 hin kann. (Natürlich begleiten mich meine Eltern.

...zur Frage

Umfrage Muskelaufbau?

Hallo Leute,

ich muss eine Präsentation über den Muskelaufbau halten und davor einen Ordner anfertigen. Eine Seite des Ordners muss eine Befragung an andere Leute sein. Nuk weiß ich aber nicht, welche Frage ich als Umfrage an andere Leute stellen soll habt ihr Tipps?

Frohes neues Jahr!

...zur Frage

Wie kann ich am besten Muskeln in den Armen/Schultern aufbauen, wenn KEINE vorhanden sind?

Hallo ihr lieben Menschen :)
Wie ihr schon am Titel erkennen könnt möchte ich gerne etwas kräftigere Arme bekommen. Das Problem ist nur, dass ich so gut wie KEINE Muskeln (durch Anorexia) habe.. Meine Arme und vor allem der Rücken/Schultern sehen kurz gesagt aus wie zwei Knochige Spaghettis. Der Rest meines Körpers ist eigentlich recht normal meiner Meinung nach.
Ich habe übrigens schon versucht etwas zu Stämmen, aber das wurde mir sofort viel viel zu anstrengend, deprimierend und ich hab es aufgegeben.
Zur meiner Person: ich bin 19 Jahre alt, Weiblich, 1,69/70m Groß, Gewicht geschätzt 50,52,49 Kilo Ca! (Ca. aus dem Grund da ich mich aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr wiege), bin Seit über einem Jahr Veganerin, mache soweit keinen Sport und gehe zur Schule und habe aufgrund dessen auch nicht all so viel Zeit.

Ich bedanke mich sehr im Voraus für eure Antworten! :)
Liebe Grüße 💕

...zur Frage

Wie intensiv trainieren beim Muskelaufbau?

Hey Leute, ich hab mal 2 fragen 1. wie intensiv sollte man beim Muskelaufbau trainieren? also wie viel % des Maximalgewichts ungefähr. 2. man sollte ja nicht bis zum Muskelkater trainieren, aber wie merkt man dann, das man den Muskel genug belastet hat?

ich bedanke mich schon mal im voraus für die antworten:D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?