Gesunder Nachtisch im Zeltlager - hat jemand eine Idee?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

  • Fruchtquark,
  • joghurteis
  • wackelpudding mit Obst drin
  • Obstkuchen
  • Mit schokolade überzogenes Obst

Ganz einfach ist sicherlich Obst und auch Obstsalat (also kleingeschnittenes, vermischtes Obst ohne weitere Zutaten). Viecher werden immer von Süßem angelockt, das würde mich nicht abschrecken, die Problematik gibt es ja immer bei Nachspeisen, die halt mal süß sind. Habt Ihr Kühlmöglichkeiten? Dann kann man natürlich alles mögliche mit Quark anrühren. Sehr lecker ist es bei Quark, diesen mit Ahornsirup zu süßen. Zur gesunden Ernährung find ich kann man auch Pfannkuchen bringen und zwar so, dass sie eben vollwertig gemacht werden. Also Vollkornmehl (würd Weizen nehmen) bzw. eines mit hoher Typenzahl und das vielleicht mit Dinkelmehl noch mischen (max. die Hälfte, sonste werden die Pfannkuchen so weich, dass die Kinder das nicht mehr umdrehen können). Dazu könnte man selbst gemachtes Apfelmus essen. Ach ja - gesunde Ernährung, dann auch beim Rausbacken der Pfannkuchen auf hochwertiges Öl achten. Sehr gut eignet sich z.B. Mazola Keimöl, weil das kaum Eigengeschmack hat.

Frucht-Götterquark?

Ihr kocht als allererstes Götterspeise (das ist der ungesunde Teil) nach Packungsanleitung. Ihr könnt ja vershiedene Sorten machen. Dann die heiße Götterspeise in Quark rühren und zwar im Verhältnis 1:1 - ihr kriegt ja 500ml Götterspeise ca. raus, die dann auch mit 500g Quark verühren - der Quark ist ja gesund :) nicht mehr Zucker rein, als schon in der Götterspeise ist.

Das ganze wird total dünnflüssig - das täuscht aber! Dann kleingeschnittenes Obst reinwerfen (achtung! Ananas und so darf nicht rein, das löst die Gelatine auf, das steht aber auf der Rückseite der Götterspeise was nicht reindarf) und das ganze ab in den Kühlschrank. Das ganze wird ziemlich fest, so ähnlich wie fester Joghurt. Schmeckt totaaaal lecker :)

Quarkspeise mit Obst der Saison. Zunächst den Quark mit Milch -oder Saft - (ich nehme auch immer noch ein Eigelb, was im Zeltlager sicher nicht so gut wäre) anrühren. Etwas Zucker, Vanillinzucker (besser/teurer Vanillemark) und eine Prise Salz dazu. Dort schneidest du dann die Früchte der Saison rein (z. B. Erdbeeren bzw. Beeren aller Art, Nektarinen, Pfirsiche, Kirschen, Pflaumen, Aprikosen, Bananen, zur Not auch Äpfel oder Birnen). Wenn du die Möglichkeit hast, auf einen Wochenmarkt zu gehen, ist das gar nicht teuer. Für einen Quark müssen die Früchte auch nicht "wie gemalt" aussehen.

Statt mit Quark kannst du das Ganze auch mit Naturjoghurt machen. Oder du pürierst das Obst und jubelst es den Kids als gekühlte Buttermilch bzw. Kefir unter.

Ach ja...ich finde übrigens, dass ein Pudding auch ganz gut passt, wenn du ihn mit Früchten aufpeppst.

0

Macht es euch doch ganz einfach.....

macht doch einfach als nachtisch etwas mit melone......melonen kommen bei kidds gut an....

z.B.

scheidet die Melone in Scheiben und stecht aus den scheiben mit hilfe von Keksformen etc. lustige Formen aus und serviert diese .....

die Kinder werden euch lieben vor allem wenn sie danach dann noch Kernweitspucken machen können ;)

coole Idee!

0

Vanillipudding besteht aus Milch, Stärke, Zucker, was ist daran ungesund ? Auch wieder so ein Ökoschwachsinn.

Ganz meine Meinung - ich habs auch nicht verstanden....

0

Obst in Hülle und Fülle. Im Ganzen; warum Salat daraus machen?

Frischkornmüsli!

Korn mahlen, in Wasser über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.

Zur Zubereitung alle Kinder zum klein schneiden von Banana, Apfel, Birne (etc.) rekrutieren.

Rosinen rein, Mit Honig und Zitronensaft abschmecken.

Schmeckt herrlich - besonders erfroschend, wenn du den fertig nochmal kühlst.

Mehrschichtiger Wackelpudding.

Der dauert mehrere Tage, bis der wirklich shcön geschichtet wird..

0

Ich würde einen Ostsalat machen

Was möchtest Du wissen?