Gesundenuntersuchung?

7 Antworten

Meinst du mit „Gesundenuntersuchungen“ die „Vorsorgeuntersuchungen“? Da gibt es verschiedene. Frauen ab 18 sollten einmal im Jahr zur Krebsuntersuchung des Gebärmutterhalses, ab 30 steht dann jährlich die Brustvorsorge an und ab dem 35. Lebensjahr der Herz-Kreislauf-Check. Es reicht aber aus, diesen Check-up alle zwei Jahre durchzuführen (weitere Vorsorgeuntersuchungen: http://www.jameda.de/gesundheit/krebs/gesundheit-check-up/). Zweimal im Jahr musst du eigentlich nicht zum Arzt, solange dir nichts fehlt und kein spezielles Risiko besteht.

Einmal pro Jahr ist vollkommen ausreichend, sofern bei dir kein besonderes Krankheitsrisiko (z.B. familiär bedingt) vorliegt. Du musst dabei aber berücksichtigen, dass die gesetzlichen Kassen den Check up erst ab einem Alter von 35 Jahren und nur alle zwei Jahre bezahlen. Zudem ist die Untersuchung auf das allernotwendigste beschränkt. Alles, was zeitlich und inhaltlich darüber hinausgeht, musst du selbst bezahlen.

Wenn ich gesund bin, bin ich gesund. Das muss mir kein Arzt bestätigen, schon gar nicht 2mal im Jahr.

Was möchtest Du wissen?