Gesunde Zwischenmahlzeiten/ Snacks für das 1.Jahr alte Kind!

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wir hatten das gleiche problem bei unserer ersten, ein rat von anderen war, dann gerade keine snacks zwischendurch so dass sie zu den gemeinsamen Mahlzeiten Hunger hat. Wenn sie bei den Mahlzeiten dann immer noch nichts essen will probiers mal mit Alternativen - aber nur solange sie kleine sind. Dann habe ich die bereits von den vorschreibern erwähnten bananen oder Äpfel auf einen kleinen Teller gestellt. Wenn sie größer sind mußt du dann allmählich wieder dazu übergehen - das das gegessen wird was auf den Tisch steht - sonst kochst du irgendwann dreierlei - wie ich es bei meinem Mann leider hatte

Hallo,

am besten ist es immer, wenn man GEMEINSAM isst. Setzt euch alle an einen nett gedeckten Tisch, wünscht euch einen guten Appetit und esst. Deine Tochter wird sich bestimmt auch dazusetzen wollen, weil du (und dein Mann, wenn er da ist) ja auch am Tisch sitzt und esst. Du kannst ja eine Zeit lang so kochen, dass deine Tochter auch (einen Teil des Essens) mitessen kann, also genau das gleiche bekommt, wie ihr auch (ihr könnt das erwachsenenessen ja nach dem kochen nachwürzen). Vielleicht mag sie ja schon alleine Essen? Dann kannst du ihr Kartoffeln oder Nudeln so auf den Teller legen (ohne zu zerkleinern), ebenso gedünstetes Gemüse o.ä. , so dass sie es mit den Händen greifen kann. Wenn sie dann zu einer Mahlzeit nicht essen mag, dann gib ihr erst zur nächsten regulären Mahlzeit wieder etwas. Wenn sie nämlich immer zwischendurch etwas isst, dann hat sie vielleicht zu den Essenszeiten gar keinen Hunger? Achso, du schreibst, dass deine Kleine erst 2 Zähne hat. Dennoch wird sie mit ihrer Kauleiste schon vieles zerkleinern können (mein Sohn hat mit 8,5 monaten erst angefangen zu essen und zwar direkt mit nem STÜCK apfel, das er mir "geklaut" hat).

LG, Ju

ein Kind sollte essen, wenn es Hunger hat. Mit einem Jahr verlangen sich Kinder selbst was, wenn sie mögen. Warum soll dein Kind essen, wenn es nix will? Tust du doch auch nicht. Wird schon nicht verhungern ;) Ich habe 5 Kinder und die haben sich selbst was verlangt in dem Alter. Kommt ganz automatisch. Ich esse was und die grapschen es mir vom Teller. Wenn man als Erwachsener nicht nur mit Chili würzt oder Fastfood isst, dann kann das Kind doch mitessen, wenn es sich das verlangt.

Was möchtest Du wissen?