Gesunde Zähne entfernen lassen?!

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Es haben schon einige gesagt: frage mehrere Ärzte. Meine Schwester hat als Kind viele Plomben bekommen, 15 Jahre später sagte man ihr, das war total überflüssig. In der Gynäkologie steht oft die Frage zur Debatte, Gebärmutter raus oder nicht. Gynäkologen müssen eine gewisse Anzahl Gebärmutter-Operationen vorweisen können, um karrieremäßig weiterzukommen. Es hat sich rumgesprochen, dass die Herausnahme der Gebärmutter oft überflüssig ist. Vielleicht ist dies auch ein Hintergedanke von deinem Arzt. Obacht! Weisheitszähne sind von der Evolution her übriggeblieben, sie haben keinen rechten Nutzen, aber Schaden eben auch nicht. Man geht davon aus, dass die Menschen in 1-2 Generationen überhaupt keine Weisheitszähne mehr bekommen.

So lange sie keine Beschwerden machen kannst Du sie ganz beruhigt drin lassen, Weisheitszähne müssen nicht immer gezogen werden, wenn sie genug Platz haben können sie im Kiefer bleiben. Du kannst Dir auch eine zweite Meinung von einem anderen ZA einholen, das ist kein Problem.

Drin lassen, evt. kann an einem der Weisheitszähne mal ne Brücke verankert werden.

Zwar sind die Wurzel nicht so lang wie bei den andern Zähnen, dennoch geht es.

Wenn die Zähne in Ordnung sind dann sollte man sie auch so lassen, der Zahnarzt hat noch genug Gelegenheiten sich seine nächste Jacht zu finanzieren.

Also wenn dich die Zähne ne stören, weh tun oder sonstiges, dann lass sie drinne. Ne Zahnfleischentzündung kann man auch bei anderen Zähnen bekommen. Komischer Zahnarzt. Hab auch noch alle drinne und meiner hat nix von ner Zahnfleischentzündung geredet. Naja. Letztendlich deine Entscheidung. Meine Meinung: drinne lassen

So lange sie keine Beschwerden machen und du genügend Platz für sie hast, lass sie drin. Man lässt sich ja auch nicht die Nase abnehmen, weil man Schnupfen bekommen könnte.

nicht entfernen !!!

erst wenn etwas passiert könntest du darüber nachdenken, wobei man heutzutage auch bei einer entzündung die zähne retten kann, ohne sie gleich rauszunehmen, aber solange sie gesund sind sollen sie auf jeden fall bleiben ;-)

So lang du keine Schwierigkeiten mit ihnen hast würde ich sie auf keinen Fall entfernen lassen.

Lass sie erst mal drin.....so lange sie keine Beschwerden machen !!!

Geh zu mehreren Zahnärzten und lass dich beraten.

Lasse sie drin. Evtl. brauchst Du sie später noch einmal als Anker für eine Brücke.

Ja es ist besser, da sie echt oft Entzündungen und Verschiebungen verursachen..lass sie dir rausnehmen

Ja, anderen Zahnarzt fragen! Ich bin 47 und hatte mit meinen Weisheitszähnen noch nie Probleme. (Mit anderen leider schon ...)

Was möchtest Du wissen?