GESUNDE Soße für Reis mit Gemüse?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

zwiebeln kurz andünsten, paprikastreifen und knobi dazu, 2 frische fleischtomaten gewürfelt, tomatenmark und etwas brühe, das ganze köcheln lassen und fein mit kräutern, salz und pfeffer abschmecken. entweder den gekochten reis darunter mischen oder aber in der sosse garen (aufpassen das nichts anbrennt).

nachtrag: weder rahmsosse noch hollandaise sind ungesund. es ist nur ungesund, die aus der tüte zu nehmen, sowas sollte man mit frischen zutaten schon selber machen...

Reis mit Gemüse, dazu passt am besten eine leichte Joghurtsauce (selbstgemacht) oder einfach nur körniger Frischkäse oder Tomatensoße (selbstgemachte!)

"Gesund" ist ja immer relativ. Ich gehe mal davon aus, dass du mit "gesund" ewtas fett- und kalorienarmes suchst ;-)

Tomatensauce: Zwiebeln anschwitzen, passierte Tomaten dazu und einen Schuss Sahne (oder alternativ fettarmer Frischkäse)

Du kannst auch etwas von deinem Gemüse pürieren und mit Wasser und Sahne strecken

Falls du das Hähnchen in der Pfanne anbrätst, kannst du auch den Bratensud als Sauce verwenden.

Oder such mal bei Chefkoch nach weight watchers-Rezepten, da findet man auch eine Menge, das nicht so "reinhaut"

Ich hätte da eine revolutionäre Idee. Lass die Soße weg. Mach einfach einen lockeren Gemüsereis, brate das Hähnchenfilet natur kurz an (so dass es gar ist, aber nicht trocken) und dann "guten Appetit".

Ich mache mir auch oft Gemüse mit Reis und oft reicht es den Sud vom Anbraten zu benutzen. Falls dir das zu wenig ist kannst du ein bisschen kräuterfrischkäse unterrühren, das schmeckt auch ganz gut und er wird mit der Hitze auch flüssig...

Ich würde das Gemüse nicht mit einer Fertigsoße verschandeln. Wenn es aber unbedingt sein muß, würde ich eine süßsaure Soße (ich weiß gar nicht, ob es die fertig gibt) dazu nehmen. 

Du kanst eine leckere Curry-Kokossoße dazu machen. 

Kleingeschnittene Zwiebel, 1 Stck. Ingwer und 1 Zehe kleingeschnittenen Knoblauch anbraten,  etwas Currypulver oder Currypaste dazugeben - aufpassen, daß nichts anbrennt - und dann mit Kokosmilch ablöschen. 5 Min. etwas einkochen lassen. Fertig. 

Pilz-sahnesoße vielleicht?
Oder allgemein Gemüse braten (Zucchini,Paprika Pilze) mit ein wenig Gemüsebrühe ablöschen und etwas Sahne beigeben.

Ich glaube, du hast das Problem nicht so richtig erkannt. Die Soße soll "gesund" sein, da ist Sahne eher kontraproduktiv.

0
@TreudoofeTomate

EIN BISSCHEN Sahne ist nicht ungesund. Ich habe nicht gesagt: Kippe die ganze Packung rein, sondern eher: nen Schuss Sahne

0
@TreudoofeTomate

Die Sahne ist nicht ungesund. Da würde ich mir mal eher Gedanken über den Reis machen, der ist das größere Problem..

0
@joangf

Meine Güte, beides ist kein "Superfood" oder was auch immer, in Maßen aber vollkommen in Ordnund, Reis (auch der "weiße") enthält viele Mineralstoffe, die Sahne ein wenig Fett (solang man nicht die ganze Packung zu einer Portion isst, auch kein Problem, außerdem können sich darin die Vitamine lösen), beim Fleisch kommts darauf an, woher es kommt (auch hier, gibt schlimmeres)

Daher habe ich ja empfohlen Gemüse beizusetzen, man isst dadurch logischerweise mehr Gemüse (Viatmine, Balaststoffe):D und vermutlich etwas weniger Reis&Fleisch/das ganze wird eben ausgewogener.

Ist alles eine Frage der Kombination, wenn man aufs gewicht achtet, habe ich die Erfahrung gemacht: entweder "fettig" und Lowcarb oder Highcarb und weniger Fett, beides zusammen+viel Protein lässt einen aufgehen/fett werden.

LG

0

Gemüse und optional Hähnchenbrustfilet anbraten, dann Sojasosse und Honig vermengen und dazugeben, kurz weiter braten, fertig. Jasminreis dazu servieren.

Da würde ich das Gemüse(Tomaten,Zuccini,Zwiebel,Oliven was auch immer) fein schnippeln, anbraten  den gekochten Reis dazu und kurz in der Pfanne anschwitzen.So das er schön feucht bleibt so brauch man dazu keine Soße.

LG Sikas

Irgendetwas wässriges, z.B. auf Sojasauce basiert.

Mach Letscho dazu und lass das Gemüse weg.

Chefkoch.de hat die Rezepte.

Beste Antwort. Sorry, aber es gibt doch tausende Kochrezept-Seiten mit soo viel guter Auswahl. Da würde ich auch nicht auf gf.net nachfragen :D

0

Was möchtest Du wissen?