Gesunde Sitzhaltung im Bett?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist für die Schlafhygiene keine gute Idee, im Bett noch fernzusehen. Deshalb würde ich dir generell davon abraten.

Deine Spannungskopfschmerzen werden im übrigen wahrscheinlich von Stress und mangelnder Bewegung ausgelöst. Vor allem Dehnübungen kommen bei den meisten Leuten zu kurz oder auch einfach die berühmte Bewegung zwischendurch... Viele sitzen den ganzen Tag vor dem PC, während der Arbeit und auch in der Freizeit. Auch wenn man keine sitzende Tätigkeit hat, besteht das Arbeitsleben doch meistens aus einseitigen Belastungen.

Versuche lieber an sowas anzusetzen und das Fernsehen vielleicht mit einer Runde auf dem Crosstrainer verbinden oder - wenn es schon sitzend sein muss - einen Sitzball herzunehmen, um mehr Bewegung in die Sache zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von StonedBesoffen
28.11.2016, 00:25

OHH, das stimmt durchaus, das ich mich nicht bewege.

Seit ich an sehr starken Panikattacken leide habe ich das Haus sehr wenig verlassen und bin wirklich nur vor dem Rechner gehangen.

Übrigens seit ich diese Spannungskopfschmerzen habe ist mir auch öfters über mehrere Stunden sehr schwindelig, könnte das im Zusammenhang dazu sein? Das würde mich sehr beruhigen.

0

Schneidersitz, Lotussitz (am Anfang sehr schwierig) oder einfach seitlich liegen und den Kopf dabei nicht überstrecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?