Gesunde Ernährung wie setzte ich das um?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung besteht vor allem aus den folgenden fünf Nahrungsmittelgruppen:

  • Hülsenfrüchte
  • Vollkornprodukte
  • Obst
  • Gemüse
  • Nüsse und Samen

Je höher der Anteil dieser Dinge in deiner Ernährung, desto gesünder ernährst du dich. Die Nahrungsmittel sollten möglichst un- oder nur leicht verarbeitet sein und idealer Weise selbst zubereitet werden.

Wenn nur wenig oder keine Tierprodukte verzehrt werden sollte Vitamin B12 supplementiert werden. Das ist aber kein Problem. Wenn man nicht genug in die Sonne kommt und im Winter macht auch Vitamin D Sinn. Falls kein Jodsalz verwendet wird, keine mit Jod angereicherten Produkte gegessen werden und auch nichts was aus dem Meer kommt eventuell auch Jod.

wenn du deine Problemen lösen willst, musst du deine Ernährung auf wirklich gesund umstellen, deine Akne hat mit Milch/Produkten zu tun, also diese dauerhaft weglassen und generell so wenig wie möglich Tierprodukte, stattdessen fettarm pflanzlich essen. Warum fettarm? Weil Auszugsöle Junk Food sind, auch wenn sie pflanzlich sind.

es gibt gutes und schlechtes Fleisch. Ich verzichte zum beispiel generell auf schwein. und nein ich bin christ xD,

Wäre halt gut für die Umwelt wenn du deinen fleischkonsum reduzieren könntest, aber wenn man das ausklammert dann ist gerade Geflügel eine gute Sache.

Du kannst erstmal versuchen Obst als zwischensnack zu nehmen. auch anstelle eines wurstbrotes. sonst halt einfach nach und nach das gemüse hochfahren. im form von beilagen und manchmal auch als hauptmahlzeit.

die 16/8 Methode beim Essen kann ich auch empfehlen.

einen richtigen weg gibts da nicht. einfach machen ist hier die devise

Okay danke, ich esse grundsätzlich nur Geflügel, schmeckt mir einfach am besten. Ich informier mich jetzt über die "16/8" Methode.

1

Was möchtest Du wissen?