gesunde Ernährung--> was schmiert ihr auf euer Brot..

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Warnung: Vollkornbrot hat gut viele Kalorien!

Nimm lieber Dinkelbrot, das soll ein Korn sein das keine Rettungsringe herstellt.

Also wenn ich Kilos verlieren will denn ess ich Kartoffeln mit Gemüse. Kannst Dir auch Spitzkohl mit Zwiebel in Olivenöl braten un dis auf Brot essen. Am besten gleich warm - dis schmeckt besser als jeder Hamburger!

Kannst Dir auch nen Blumenkohl (oder Mix aus Blumenkohl&Brokkoli) schön in klare Gemüsebrühe kochen, bischen Muskat nachher drüber un Pfeffer - da kannste dich pappsatt dran essen - Kalorien hat der so gut wie keine wenn ihn nich in dicker Sose isst. Schmecken tuts auch!

Iss viel Tomaten (Tomaten mit Kartoffeln, schön mit Gewürze, immer bischen Olivenöl denn sons kannste die Vitamine nich fürn Körper umsetzen) Zuccini, Paprika, Zwiebeln, Schmorgurken - (is alles gesundes Saisongemüse das wir hier bein Bauern als vor Ort angebaut kaufen können)

Gemüse als Hauptessen. Alles immer mit feine Gewürze kochen oder braten (Indien, Arabien - in sone Läden kriegste die besten Zutaten) denn schmeckt das sehr gut un macht doch nich dick!

Am besten besorgste Dir ein Gemüse- oder Wok-Kochbuch da sind prima Tipps drinne. Vegetarische Kochbücher haben auch meist gesunde und kalorienarme Rezepte un ohne Ende sowas, damit auch nich langweilig essen must!

Guten Appetit ruft OpiHum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humpelschtilz
30.08.2012, 05:37

Hatte ich mich überhaupt schon für Dein Sternchen bedankt - - denn tu ich dis hiermit Gans allerherzlichst!! Ich hatte weiter unten noch die Blumenkohlsache erwähnt - is leider nich mehr da. Denn hatte ich noch auf den guten Trennkost-Tipp von ein andern user hingeweisen - is auch mit wechgekommen obwohl ich da erklärt hatte das Kalorien nich gradlinig gerechnet werden können sondern in Zusammentreffen mit andere Lebensmittel.

Wenn Gutes über Ernährung wissen möchst gibs die Bücher Fit for Life (preiswert in eBay - ich hab die vom Flohmarkt) zwar billig aber GOLD wert in ihren sehr klugen Inhalt! Ernährungsberater dagegen sind oftmals gesponsert von Lebensmittelhersteller was bedeutet das die DIESE Lebensmittel folgerichtig anpreisen müssen. ;o)) ;o)) Grad gestern hab ich im Radio gehört: Hat ne Studie über Erdbeeren gegeben wie unschlagbar toll die gesundheitsmäsig sind (dabei gehören Erdbeeren zu den bei viele Menschen allergieauslösenden Lebensmitteln, davon wurde nix gesagt) - un wer hat die Studie ins Leben gerufen - ein riesiger Erdbeerproduzent ausse Staaten - grins!

Also, Ernährung is nen weiten Feld un hinzu kümmt der eigene Körper der auf alles individuell reagiert. Ich wünsch Dir herzlich Gutes un bedanke mich nochmals! Humpelschtilz

0

Brot nur morgens, da darf alles drauf. Abends leiber Salat oder Gemüse und Eiweiß essen, aber nichts Fettes. Sonst schmeckt auch Quark gut auf Brot, oder alle möglichen anderen Aufstriche. Auf keinen Fall immer dieselbe Sorte nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind Sie sich sicher,dass sie abnehmen wollen? Ich wuerde nicht irgentetwas,was mir nicht schmeckt runter schlucken, nur weil man ein paar kilos abnehmen will. Man muss versuchen sich so zu ernaehren,das es schmeckt.

Aber nur weil man etwas isst,was weniger Kalorien enthaellt wird man nicht gleich duenn. Ich bin kein Arzt,aber ich wuerde an ihrer Stelle jeden 2.Tag spazieren gehen und einfach gesund essen und etwas Sport treiben.

So gefaellt man sich selber. Man isst gesund,hat einen gesunden Koerper und man gefaellt sich selber.

Sind Sie ungluecklich mit ihrem Koerper? Wollen Sie wirklich abnehmen,nur weil Sie ich dann besser finden? Oder wollen Sie einfach gesund essen und leben? Macht es Ihnen den Spass,jeden morgen 20g milkt Frischkäse auf Vollkornbrot zu essen?

So faengt doch kein schoener morgen an. ... Versuchen Sie es doch mal mit einfach mehr,worauf Sie Lust haben. Zum Beispiel mit Muesli oder Obstsalat mit ihrem Lieblingsobst. Oder wenn Sie auf Aufstriche stehen,Brunchaufstrich etc. Es steht vieles zur Verfuegung. Ein Fruehstueck kann auch lecker sein.

Machen Sie sich kein Kopf darueber,wenn i-jemand ein Problem mit ihrem Koerper hat, denn wenn irgentein Freund oder Freundin ein Problem hat,dann ist er/sie keine wahre Freund/in er/sie sollte versuchen Sie zu akzeptieren,wie Sie sind.

Sie koennen leben ,wie Sie wollen. Es war nur ein guter Tipp! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kräuterkäse wie Fettreduzierte Wurst und Margarine. Iss einfach mehr Gemüse und Obst. So ein Salat schmeckt auch und hält für 2 - 3 Tage im Kühlschrank. Fisch ohne Panade wie Hähnchen oder Putenfleisch. Nutelsalat mit Mais und Schafskäse wie Succhini und Kidney Bohnen und weißen Bohnen. Reis mit Hähnchenbrust und Tomaten. Gemüsesuppe mit Kartoffeln nicht zu dünn. Gemüse Frikadellen ( Bouletten ). Wechsel auch einmal die Brotsorte das macht schon viel her wie Kürbiskernbrot. Ein e Scheibe Schinken wie Wurst oder Käse sollte man schon essen halt nur nicht zu Fett. Keine Schmier Wust. Grünen oder Früchte Tee trinken keinen Kaffe. Mehr Selter wie Moneralwaaser. Keine Süssigkeiten wie Schips, Brezeln oder Salzstangen essen. Mehr laufen einfach nur laufen wie gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir nur raten, stelle Deine Ernährung dauerhaft um!

Ich habe mich vor einigen Jahren nach langer Leidenszeit und vielen Diäten etc. auf die moderene Trennkost (auch A & B-Kost genannt) umgestellt und habe nicht nur mein Wohlfühlgewicht dauerhaft in den Griff bekommen, sondern fühle mich heute mit 65 Jahren jünger als mit 50. Bin Fit, kann alles essen, nur eben in der Zusammen- setzung etwas anders. Gesundheitlich ist alles o.k., mein Arzt ist immer wieder positiv überrascht. Im übrigen, meine Familie und auch meine Enkelin (21 Jahre) sind Fans dieser Essart.

Wenn Du mehr darüber wissen möchtest, ich bin Dir gern behilflich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach auf den frischkäse salat ^^ ich geh meistens dazu zu mcces oder so, mach ein bisschen von dem salat drauf und esse den rest des salates pur ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vollkornbrot hat ca. 3500 kcal/kg und fett 9 kcal/g, dein vorhaben wird dir mehr gewicht einbringen, nicht weniger...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humpelschtilz
27.08.2012, 19:57

Recht haste, lieber @rovercraft!

Mal son Beispiel für Deine Ansage mit mehr statt weniger Gewicht: Wir hatten gans früher ne nette Dame in unsen Team. Die war aber bischen rundlich un wollte dis wechhaben. Un immer wenn 1 x inne Woche Gemüseeintopp gab mit klare Brühe - also dis mochte die nich so gern. Denn hat die gesagt, passt, an den Tag mach ich meinen Diättag. Da ess ich nur Reis mit Ketschup. Hat die wochenlang so gemacht un is iwie nich dünner geworden. Bis das einen (immerasuffeseitenvonneopfer) von uns sehr leidtat un also ma ne Kalorientabelle mitgebracht hat zwecks Vergleich Gemüseeintopf un dagegen Reis un Ketschup........

die is bald blöde geworden bein lesen ;o))

Nich umsonst heist das in Asien ne Handvoll Reis am Tag - wenn der ungeschält war hatten die auch noch alle Vitamine, Mineralien usw. und konnten sich wirklich von ernähren ohne gross Mangel. (Grobe Mangelerscheinungen gingen nachher los als die geschälten Reis kriegten.)

Nu kann man nich immer gradlinig nach Kalorientabelle gehn - das liegt woll iwie anne Enzyme? - jedenfalls is Dinkelkorn anders als Roggenkorn bein Rettungsringe-Ablagern. Un die andern gegessenen Sachen drumrum beeinflussen auch noch gegenseitig. Also is oben der Tipp von einen mit Trennkost auch gut.

0

im allgemeinen gilt folgende einfache regel: die ernährung soll ausgewogen und kalorienarm sein, man soll relativ viel trinken (folge deiner intuition,denn das kann man nicht generell für jeden festlegen) und bewege dich viel (radeln,spazierengehen oder schwimmen reichen schon aus.anstrengung ist NICHT nötig). verbrauche mehr kalorien,als du zu dir genommen hast.DAS ist der schlüssel fürs abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nutella aber nur morgens. Abends kein Brot mehr. Nur Eiweiß essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iß abends keine Kohlenhydrate mehr. Dann kannst Du mittags essen, was Dir schmeckt, morgens üppig frühstücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ess Abends Quark mit flüssigem süßstoff ! Perfekt fürs abnehem! & kleiner Tipp : Ab 18uhr nichts mehr essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Rossmann gibt es Chitakepilz in der Bioecke. Ich esse gern Ziegenfrischkäse mit Kräuter von Aldi (lila umrandeter ovaler Becher) Auf den Frischkäse kann man noch Tomate legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Gewicht verlieren willst, dann solltest du so wenig Brot als möglich essen, denn Brot und alle Getreideprodukte haben viele Kalorien und machen daher auch dick, selbst dann, wenn du dir nichts draufschmierst.

Und wenn du eine Alternative zu deinem Frischkäse suchst, dann würde ich dir Butter empfehlen (schau bitte nicht so erstaunt, die hält dich länger satt als alles fettreduzierte). Nimm nur wenig und belege dein Brot mit Tomaten, Gurken ... oder mit frischen Kräutern, was immer du magst, das kann Schnittlauch, Petersilie oder ein Kräutermix sein.

Aber ... wie schon gesagt, Brot an sich (auch wenn es sich um Vollkornbrot handelt,) macht dick. Deher nur wenig und sehr maßvoll davon essen.

Und es hilft beim weniger essen, wenn du von dem Brot nur ganz kleine Stückchen in deinen Mund gibst, und diese ganz langsam und sehr sorgfältig isst/kaust.

Ja rascher du isst/kaust umso mehr willst du essen, da sich das Sättigungsgefühl erst ca. 20 bis 30 Minuten nachdem Essen einstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Entdeckung
24.08.2012, 07:39

Übringens: es ist schlichtweg ein Märchen, dass Dinkelgetreide weniger Kalorien hat und nicht dich macht. Schau mal da:

GetreideLebensmittel (Angaben pro 100 g) Kalorien Eiweiß Fett KH BE

Amaranth 373 kcal 16 g 9 g 57 g 4.75

Buchweizen 338 kcal 9 g 2 g 71 g 5.91

Buchweizen, Vollkorn 351 kcal 11 g 3 g 68 g 5.6

Bulgur, Weizen 340 kcal 12 g 2 g 69 g 5.75

Gerste, Vollkorn 315 kcal 10 g 2 g 64 g 5.3

Grünkern, DINKEL 321 kcal 11 g 3 g 63 g 5.25

Hafer 331 kcal 11 g 7 g 56 g 4.75

Haferflocken, zart 354 kcal 12 g 8 g 58 g 4.83

Haferflocken, kernig 347 kcal 12 g 7 g 59 g 4,91

Hirse, geschält 350 kcal 10 g 4 g 69 g 5.75

Mais, Mehl 324 kcal 8 g 3 g 66 g 5.5

Mais, Grieß (Polenta) 346 kcal 9 g 1 g 75 g 6.25

Quinoa 337 kcal 15 g 5 g 58 g 4.8

Reis, poliert 343 kcal 7 g 1 g 78 g 6.5

Reis, parboiled gekocht 123 kcal 2 g 0 g 28 g 2.3

Reis, Naturreis gekocht 127 kcal 3 g 1 g 27 g 2.25

Roggen 293 kcal 9 g 2 g 61 g 5,0

Roggenmehl, Type 815 321 kcal 7 g 1 g 71 g 5,91

Roggenmehl, Type 1150 316 kcal 8 g 1 g 68 g 5,6

Weizen 302 kcal 11 g 2 g 60 g 5.0

Weizenmehl Type 405 332 kcal 10 g 1 g 71 g 5.91

Weizenmehl Type 550 332 kcal 10 g 1 g 71 g 5.91

Weizenmehl Type 1700 302 kcal 11 g 2 g 60 g 5.0

Weizen, Grieß 321 kcal 10 g 1 g 69 g 5.8

Weizen, Kleie 172 kcal 15 g 5 g 17 g 1,4

Wildreis 338 kcal 7 g 2 g 73 g 6,0

0

Ich nehm am liebsten Marmelade, Honig und Nutella !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Putenbrust soll doch zum abnehmen ganz toll sein oder ? Kräuterquark ist auch ganz lecker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magerine ist besser als Butter. Oder fettreduzierte Aufstirche aller Art. Von Nutella würde ich aber abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

magerquark und dazu: tomaten, gurken, radieschen, kresse, schnittlauch, paprika rot und gelb, rettich ... gibt noch mehr, fantasie ist gefragt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?