Gesund geschrieben trotz bandscheibenvorfall?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

du bist seit ca. 9 Monaten krankgeschrieben.

Hattest inzw. keine OP ?
Verstehe ich das richtig ?

Da kannst zu deinem Hausarzt DANKE sagen, dass er dich solange krankgeschrieben hat.

Es gibt Leute mit Bandscheibenvorfall die nach einer OP spätestens in 4 bis 5 Monaten wieder voll im Berufsleben stehen, einige auch weil sie es müssen.

Wenn du deine therapeutischen Übungen weitermachst, umso schneller geht's dir besser.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zu deiner Krankenkasse, ob die etwas klären können.

Warum musstest du den Orthopäden wechseln? Und warum wurde in der langen Zeit nicht operiert? 9 Monate Bandscheibenvorfall mit welchen Behandlungen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na das ist ja ein durcheinander mit deinen ärzten.

ich würde mir einen neuen Orthopäden suchen und einen neuen hausarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Himmel - da, wo du Luft holst, kannst du auch ruhig im Text mal einen Punkt oder ein Komma machen. Dein Text ist eine Zumutung. Nicht wegen der Länge, sondern wegen dem Aufbau.

Wenn 2 Ärzte keinen Anlass sehen, dich weiterhin krank zu schreiben, musst du los.

Wenn du arbeitslos bist, wende dich ans Amt. Wenn du Arbeit hast - hin.

Wenn es dann überhaupt nicht geht, RTW rufen und stationär aufnehmen lassen.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?