Gesund ernähren: wie Versuchung widerstehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn man sich Süßigkeiten ganz verbietet, hat man erst recht Appetit darauf. Am besten trotzdem jeden Tag 1 kleines Stück gönnen. Abnehmen durch Verzicht und Verbote ist kein gesundes Abnehmen. Deine Eltern sollten dich aber unterstützen und weniger Süßkram einkaufen, bzw. wenn sie nicht darauf verzichten wollen, es wirklich wegsperren. Und körperliche Bewegung gehört genauso wie Ernährungsumstellung zum gesunden Abnehmen dazu. Viel Glück und Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag deinen Eltern, sie sollen diese ungesunden Sachen wegsperren, sodass nur sie drankommen.

Die bessere Lösung ist aber, man muss mit der Versuchung leben. D.h. man lässt alles Süße offen liegen und schlägt sich in Gedanken selbst ins Gesicht, wenn man zugreifen will.

Achja, zum Abnehmen: Das geht am besten mit Sport, z.Bsp.: jeden Tag n bisschen joggen gehen.

Ich hoffe, ich konnte helfen. JWLP14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich esse weniger ungesundes Zeug, wenn ich draußen bin. Meistens esse ich garnichts, wenn ich unterwegs bin und habe keine Probleme damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JWLP14
04.07.2013, 15:11

Auch ne gute Idee von dir: Man ist draußen, man bewegt sich und man denkt nicht ans essen. Auf die Taktik, dass man draußen garnicht an ungesundes dentk währe ich nicht gekommen. Ich geb dir dafür n LIKE.

0

Was möchtest Du wissen?