``gesündeste`` Schlaffrisur?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich habe immer einen richtig grässlichen (:D) Dutt oben aufm Kopf drauf. Damit gehst du nicht die Gefahr ein, dass du wie z.B. einem geflochtenem Zopf auf den Haaren liegst, davon krieg ich nämlich immer Rückenschmerzen weil mein Zopf recht dick ist^^
Außerdem benutze ich Invisi Bobbles, finde die sind echt deutlich angenehmer zum Haar und ich kann seitdem auch länger hohe Zöpfe tragen (falls dir die "originalen" zu teuer sind, bei dm gibts recht viele Kopien davon die genauso gut sind)
Achte nur beim Dutt drauf, dass du den nicht zu fest bindest, das fördert nämlich auch wieder Haarbruch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein geflochtener Zopf, dadurch zerzausen die Haare nicht so :) und wenn du einen weichen Haargummi ohne Metallöse nimmst ist´s noch besser. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also entweder ein leichter Zopf der zopf sollte ziemlich weit unten sein und nur zwei mal ums Harr gewickelt werden oder offen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe auch eher lange Haare und trage immer einen lockeren, geflochtenen Zopf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offen tragen. Auf keinen Fall einen Zopf machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
2hongry4u 23.11.2015, 15:10

aber dadurch reiben sie doch am kopfkissen etc? + die nervigen knoten am morgen 

1
Schocileo 23.11.2015, 15:59

Offen tragen ist auf Dauer Mord für die Haare, zumindest für die Spitzen und nachts

0

Leichten zopf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe lange haare, um das mal zu erwaehnen haha 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?