GESUCHT: Typische Jugendroman-Trilogie, die in der Zukunft spielt. 2. Band beginnt mit der Schwangerschaft der Protagonistin?

3 Antworten

Könnte es vielleicht "Numbers - den Tod im Blick " von Rachel Ward sein?

Leider nein

0

Kann es die Ria Trilogie von Ursula poznanski sein?

X-Men - Zukunft ist Vergangenheit -> Xavier im Rollstuhl?!

Also irgendwie verwirren mich die X-Men Filme mittlerweile total. (Wahrscheinlich durch die ganzen Logikfehler. :D)

Am Ende von X-Men 3 erwacht Xavier ja in dem Körper von dem Komapatienten. (Laut Internet der Körper von Xaviers hirntotem Zwillingsbruder, zumindest in den Comics. Das würde erklären, weshalb er in "X-Men - Zukunft ist Vergangenheit" exakt gleich aussieht.) Ich habe nun folgendes Problem: So wie ich es verstanden habe, ist diese Zukunft (2020 oder so war es) ja die Zukunft, die Eintritt, wenn die Zeitachse genauso verlaufen ist, wie wir in den X-Men 1 bis 3 gesehen haben. Aber warum kann dann Xavier nicht laufen? Er hat doch einen neuen Körper und müsste er es mit diesem können. Dass er in der veränderten Zeitachse nicht laufen kann, ist schon klar: Jean lebt noch, ergo ist nie das böse ich aufgetaucht, hat Xavier nicht "getötet" und dieser hat keinen neuen Körper in Besitz genommen.

Wäre echt toll, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte. Hab ich was verpasst, oder ist das ein weiterer Logikfehler? Wie zum Beispiel der, dass Logan sich in dem zweiten Wolverine-Teil an die Geschehnisse wähernd des Krieges erinnern konnte. ^^

...zur Frage

Ich weiß nicht mehr, welcher Film es ist.

Hey, ich habe vor einiger Zeit einen Film geguckt. Es war ein deutscher Film über Türken. Eine Frau hat ein Kind und einen Mann. Der Mann schlägt sie und irgendwann nimmt sie ihren Mut zusammen und verlässt ihn. Sie zieht zurück zu ihrer Familie. Ihre Mutter versteht sie, kann ihr aber nicht helfen, ihr Vater will, dass ihr Sohn zum Vater zurückkehrt. Ihre Schwester will heiraten und ihre Brüder tuen alles, was der Vater sagt. Es gibt einige Probleme, wie dass der Vater ihres Kindes ihn entführen will und so. Daher sagt die Familie vom Verlobten ihrer Schwester die Hochzeit ab, etc. Irgendwann flieht Die Frau mit ihrem Kind in der Nacht ins Frauenhaus, weil ihre Familie sie in der Wohnung gefangen hält. Es geht ein bissche hin und her. blabla. Ihr Vater wird krank, sie kommt ihn im Krankenhaus besuchen, er entschuldigt sich, sagt dass es ihm leid tut und sie versteht nicht, was er meint. Sie fährt Bus, sieht ihren kleinen Bruder mit einer Pistole, er soll sie töten. Er kann nicht, sie vertragen sich.Ihr wird klar, was der Vater meinte. Er fährt mit dem Bus weiter, sie geht mit ihrem Sohn nach Hause. Plötzlich kommt ihr älterer Bruder, er war schon immer brutaler, sticht mit dem Messer auf sie ein. Trifft den Sohn in ihren Armen. Dieser guckt seiner Mutter in die Augen, sagt Hab dich lieb und stirbt. Der Bruder realisiert, was er getan hat und rennt weg. Der Vater von den Vier Geschwistern stirbt glaube ich. Man sollte halt wissen, dass sie das alles nur wegen ihrem Sohn macht und ja, nur für ihn kämpft, für seine Zukunft. Er hat sie stark gemacht, und jetzt ist alles für was sie so viel auf sich genommen hat weg. Es war so traurig, ich habe mir den kompletten Film eingeprägt, aber kann mich nicht mehr an den Titel erinnern. Also kennt ihr den Film? Wisst ihr wie er heißt? Wäre cool.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?