Gestzl. vorgesehene Pausen am Arbeitsplatz

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die durch das Arbeitszeitgesetz vorgeschriebenen Pausen zählen natürlich nicht als Arbeitszeit.

Arbeitszeitgesetz: 30 Minuten oder 45 Minuten sind ab ... Stunden Vorschrift. Die Pause wird für die bezahlte Arbeitszeit nicht mitgerechnet.

Beispiel: 
- Anwesenheit im Büro 8 Std. 45 Minuten
- minus vorgeschriebener Pause von 30 Minuten
- ergibt Arbeitszeit 8 Std. 15 Minuten

Anwesenheitszeit ist mit Pause, Arbeitszeit ist ohne Pause. 45 Minuten Pause sind, glaube ich, bei mehr als 9 Stunden Vorschrift.

arbeitszeit ist die zeit ohne pause

also die zeit in der du arbeitest=Arbeitszeit

Das stimmt schon, wie du das schreibst. Die Pausenzeit wird auf deine Pflichtstundenzahl oben draufgehauen.

Was möchtest Du wissen?