Gestorben ohne Erben - Angebot des Geldtransfers legal?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Das ist garantiert nicht legal. Diese Mail bekommen zig Leute täglich. Ich weiß schon gar nicht mehr, wie oft ich diese Mail schon hatte. Bloß die Finger davo weg. Entweder hast Du sonst einen richtig dicken Trojaner auf deiner Platte oder aber, Du kannst eine Anzeige wegen geldwäscherei bekommen, solltest Du wirklich (was ich nicht so ganz glaube) Geld bekommen.

Lass die Finger davon. Nach ein paar Mails bittet man dich doch einen Vorschuss zu zahlen, weil man erst Gebühren bezahlen muss, damit man das Geld auf deinKonto überweisen kann.

Ich finde es ein bisschen vorschell zu behaupten, dass das eine "Abzocke-Masche" ist. Ich muss nämlich kein Geld irgendwohin überweisen (was ich so wie so nicht täte) und auch nicht nach Nigeria reisen. Ich möchte nur wissen, ob das was ich dann tue, legal ist.

Es gibt ein Sprichwort das da lautet

"Wem nicht zu raten ist, dem ist auch nicht zu helfen."

0

Oh highlender , was muß Du doch blauäugig sein. Dann mach mal schön das Geschäft Deines Lebens.Vielleicht gibt es auch nur schwarzgefärbtes Geld das bei Dir zuhause dann wieder mit dem washwash Trick entfärbt wird. Du muß mal öfter die Tageszeitungen lesen.

0

Du musst noch(!) kein Geld überweisen.

0

highlender, das IST die älteste Internet-Abzocke, die es gibt.

0

Fall' da nicht drauf rein!! Das koennte ein boeses Erwachen geben! Du bist Derjenige welcher "hangen" wuerde.

man müßte schon ein paar mehr informationen haben...wie kommt der auf dich...warum ins ausland...und warum interesiert ihn das so als banker...aber so wie du es beschrieben hast..."FINGER WEG"...

Klar ist das Angebot legal, denn das kommt aus Nigeria und dort sind 100% der Bevölkerung mit solcher Abzocke beschäftigt.

Also legal, aus Sicht der Nigeria Connecction.

Wenn du mehr über diese Mugus wissen willst, dann gib bei Google Nigeria Connection ein.

Hehe, das ist wohl die älteste Abzock-Masche dies im WWW gibt. Lass mich raten, du sollst ihm aber vorher einen gewissen Geldbetrag überweisen, damit der Notarkosten oder sowas zahlen kann?

Mein Tipp: Finger Weg!

Das ist eine x-fach probeirter Abzocke-Masche. Finge weg, mail löschen und gut ist.

Kommt gleich nach der Nigeria-Connection. Gibt es wirklich noch Menschen, die auf solche Betrügereien reinfallen?

Ich kann nur raten, lass die Finger davon!

habs grad erst gelesen !!! schau doch mal rein bei

http://www.antispam.de/wiki/419er

glaube, daß alle hier es gut mit dir meinen. - guten Rutsch.

Was möchtest Du wissen?