Gestern war Valentinstag. Jetzt will ich mich trennen. Wie lange warten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den Gefühlen folgen und sich selbst treu bleiben. Wenn man sich authentisch trennt, gibt es praktisch keinen falschen Zeitpunkt. Ist immer schmerzhaft für den Betroffenen.

Aber wenn Gewalt im Spiel ist, solltest du unter Umständen nicht alleine gehen und auch nach der Trennung gut auf dich aufpassen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde dass du deine Trennung nicht mit dem Valentinstag abstimmen musst. Wenn es für dich nicht mehr passt, dann ist das nun mal so. Für ihn wäre es unfair wenn du ihm weiter etwas "vorspielst". Und für dich wird es auch nicht leichter. An deiner Stelle würde ich auf keinen bestimmten Tag warten.

LG. und Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst unter anderem „ Ich bin seit 2 ein halb Monaten in einer nicht mehr glücklichen Beziehung! Die charakterlichen Differenzen sind zu stark, Gewalt spielt auch eine Rolle. „ Dabei sticht förmlich der letzte Satz ins Auge „…Gewalt spielt auch eine Rolle. „ und das alleine ist schon Grund genug um dich von diesem Flüchtling sozusagen fluchtartig zu trennen und das ohne Wenn und Aber und ergo auch ohne jegliche Rücksicht auf die am Valentinstag von deinem Freund abgezogene Show zumal unter diesen Umständen ohnehin nichts anderes zählt als die gegen dich angewandte Gewalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Woche warten wenn du es so lange schaffst:)

Ps: mach bitte nicht per whatsapp Schluss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm ...

Direkt ein Tag vor Valentinstag ist ein bisschen hart, finde ich. Mach es vielleicht morgen und erkläre ihm auch was dich so stört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaltherzig? Wenn er Gewalt gegen dich angewendet hat oder anwendet.. ist er kaltherzig und hat keine Ahnung wie man mit menschen umgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?