Gestern vom Fahrrad gefallen, jetzt Bluterguss was machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Warte einfach, bis der Bluterguss, die Prellung wieder weg sind.

Eventuell mit Klosterfrau Melissengeist oder Arnikatinktur einreiben. Voltaren und andere Salben mit Diclofenac , meide ich tunlichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann man nicht viel machen. Ein Bluterguss dauert eben so lange er dauert!!!

Wichtig ist in Bewegung zu bleiben, das hilft den Bluterguss aufzulösen. Wenn es zu doll schmerzt, dann schmier Voltaren drauf, das lindert den Schmerz, ändert aber nix an der Heilungsdauer.

Lege dein Bein möglichst oft hoch, das wirkt einer Schwellung entgegen und ist somit auch schmerzlindernd.

Ansonsten kann man da nicht viel machen, außer zwischendurch auch zu kühlen.

Eigentlich hättest du aber gestern schon nach dem Unfall kühlen sollen, denn durch die Kälte ziehen sich die Blutgefäße zusammen, sodass nicht so viel Blut dadurch fließt und sich somit der Bluterguss auch nicht so ausbreitet.

Wenn es schlimmer wird, hilft leider nur noch Notschlachten!!!!

lg, jakkily

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst jetzt nur kühlen, da sind blutäderchen geplatzt, die gehen aber wieder zurück. kann aber dauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir die Salbe aus der Apotheke. So ein dicker, blauer Fleck braucht lange - bei mir 2-3 Wochen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hättest gestern kühlen müssen... kannst ja mal googeln was du machen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?