Gestern Nacht war ich voll besoffen, hab ein Baustellenschild ins Wasser geworfen, dabei von Securities gesehen was passiert jetzt bzw was steht im Brief?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mehrere Möglichkeiten:

Sicher ist die "Sachbeschädigung" - du wirst das Schild ersetzen müssen - die sind leider nicht günstig. Ist allerdings nur eine Ordnungswiedrigkeit die nicht weiter verfolgt wird.

Was allerdings etwas schlimmer ist - evtl. kommt wegen der Entferung des Schildes "Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr" dazu - und das ist eine Straftat. Das kann bis zur Gefängnisstrafe gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerJulian123
11.06.2016, 11:28

Ich Habs wieder rausgeholt also des Schild des steht wieder da wos vorher war

0
Kommentar von DerJulian123
11.06.2016, 11:45

Omg gibt's vlt in bw auch etwas ohne Anzeige bzw. Gericht ich bin ein nicht mehr lebendiger Mann wenn ich vor Gericht muss

0
Kommentar von DerJulian123
11.06.2016, 11:53

Moment kann es nicht sein das es nur eine Verwarnung und oder Bußgeld gibt?

0
Kommentar von DerJulian123
11.06.2016, 16:07

Ja gut es war ja eigentlich nur im Wasser und wir haben es wieder raus geholt es ist ja praktisch nur nass geworden ich hoffe mal es wird nicht zur Anzeige gebracht

0
Kommentar von DerJulian123
10.07.2016, 22:27

Ja bin bald 17 und habe mich noch lange damit auseinandergesetzt es ist jetzt 4 Wochen später und es kam kein einziger Brief ich bin mir jetzt auch sicher dass es nicht weiter verfolgt wird und hab aus meinen Fehlern gelernt und werde sowas nicht mehr machen und es war übrigens kein Eingriff in den Straßenverkehr das Schild stand nirgends wirklich aufgestellt da aber ich bedanke mich vielmals für deine Hilfe :)

0

Brief? Von der Polizei? Sachbeschädigung....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?