Gestern mal mehr Wasser getrunken

3 Antworten

Wenn der Zeitraum zwischen Wassertrinken und wiegen nicht zu großgewählt ist und die Anzahl der Uriniergänge in dieser Zeit nicht zu hoch war... Klar ist das möglich. Wasser hat eine Dichte von ziemlich genau 1 (etwas abhängig von Temperatur, Luftdruck, gelösten Stoffen usw.) Deine Masse ändert sich ja, wenn du etwas aufnimmst oder abgibst. Wenn du dich erst wiegst, dann 1l Wasser trinkst und dich dann wieder wiegst, solltest du ungefähr ein kg schwerer sein.

Am Wasser liegt es bestimmt nicht, man sollte sowieso täglich 2 - 3 Liter trinken, das kann am Essen liegen oder an zu wenig Bewegung.

Kleinere Gewichtsschwankungen sind normal.

Was möchtest Du wissen?