Gestern hatte ich glaub ich ein Zuckerschock?Bekam keine Luft,war weggetreten weiß im Gesicht.5ohrfeigen bekommen bis ich wieder da war.Köper nicht u Kontrolle?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Zuckerschock zeigt sich sehr individuell, aber eines ist in jedem Fall stets gegeben: wird nicht schnellstens Zucker zugeführt, vermindert sich die Symptomatik nicht. Es ist ja gerade ein akuter Mangel, der zu den Symptomen führt. Hast Du sofort Zucker zu Dir genommen? Wenn nein und die Symptomatik verbesserte sich dennoch, ist davon auszugehen, daß kein Zuckerschock vorlag. Sollte es aber ein Zuckerschock gewesen sein, so bewegst Du dich im Bereich einer lebensgefährdenden Ausprägung.

Aber auch dann, wenn es sich um Symptome für andere Erkrankungen handelt (sollte der Attacke ein Angstzustand vorangegangen sein, wäre auch eine Panikattacke anzudenken, die auch Atemnot und Ohnmacht beinhalten kann), sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taschaa82
06.02.2017, 11:55

Ich hatte vorher was süßes gegessen,so kleine Saure süße Bonbons..Und später ging dann die Symptome

0

Bitte geh umgehend zum Arzt. Wenn Du keine Luft mehr bekommen hast und dadurch ohnmächtig wurdest, könnte das auch eine Lungenembolie gewesen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taschaa82
06.02.2017, 09:57

Dankeschön ja dann warte ich mal bis mein Freund wiederkommt dann gehe ich zum Arzt...

0

Was auch immer das war, was du da erlebt hast... nimm es nicht auf die leichte Schulter. Geh dringend zum Arzt und lass dich untersuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?