Gestern ein "besonderes" Erlebnis gehabt - Bin ich BiSexuell?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt jetzt auf dich an. Wenn du dir eine Wiederholung vorstellen kannst bist du wohl bi. Oder es lag am Alkohol

Ich weiß zwar nicht, wie ich das so alles bewerten soll, aber ganz allgemein lässt sich sagen, dass so ein einmaliges Erlebnis jemanden noch lang nicht bisexuell oder sonst was macht. Generell würde ich das eh nur sagen, wenn man das gleiche Geschlecht auch emotional LIEBEN kann, und nicht nur wie bei dir in bestimmten Momenten halt geil findet. Das sind dann halt nur Abenteuer, und sonst nichts.

Wischkraft1 12.03.2016, 00:55

Sehr schön gesagt. Sex und Liebe sind zweierlei, denk ich auch und hat mit der sexuellen Ausrichtung nichts zu tun. Möglich aber, dass KlausBoehlen es schön, gut fand und weitere Abenteuer sucht und daran Gefallen findet. Dann könnte er feststellen, dass er eine Tendenz zu Bi bereits gehabt hat, die jetzt aufgedeckt wurde.

0
voruebergehend 12.03.2016, 00:57
@Wischkraft1

Hmhm, ja. Aber ich würde den FS eigentlich nur wirklich als bi bezeichnen, wenn er Männer auch lieben kann. Dies ist aber so wie ich das verstanden habe nicht der Fall. Deshalb ist er eigentlich nur ein sexuell sehr interessierter Mann. Verstehst du, was ich meine? Oder würdest du mich als bi bezeichnen, nur weil es mal eine lange Nacht mit viel Wodka und meiner besten Freundin gab? O_O

0

Jeder Mann hat schonmal Homosexuelle Gedanken. Das ist ganz normal. Außerdem warst du ja auch angetrunken. Klar, es kann sein mit dem bi, muss aber nicht.
LG

Hallo lieber KlausBoehlen!

LOL! Wie fandest du es denn? Wenn du es schön fandest und es nicht bereust und es wieder tun würdest bist du bisexuell. Wenn du es eklig fandest und es nie wieder tun würdest und bereust bist du NICHT bisexuell, sondern hetero. Jedoch müsste man sich da fragen.. welcher hetero lässt sich von einer Transe ins Gesicht spritzen? HAHAH ROFL

Wir hoffen, wir konnten dir helfen!

Dein Dr. Sommer-Team.

Was möchtest Du wissen?