Gestern bei Rewe einkaufen trotz Hausverbot (dachte nur ein jahr) und an kasse hingewiesen,dass ich laden nie mehr betreten darf.bekomme ich nun anzeige?

2 Antworten

Ja,vermutlich wegen Hausfriedensbruch.Die voraussichtliche Strafe die Dich erwarten könnte,ist höher als Ladendiebstahl,insbesondere wenn diese gestohlenen Sachen gerinwertig sind,oder Du gestohlen hast,weil Du Hunger und kein Geld hast.Dies sind sogenannte Bagatelldelikte,die unter einem subjektiven Rechtfertigungsgrund,sogar in Geldbuße umgewandelt werden können.Bitte wende Dich umgehend an einen Anwalt,Muß kein Fachanwalt für Strafrecht sein.Du sagst ,das Du in irriger Annahme,in einem Laden eingekauft hast,wo Du Hausverbot hattest.Dies belegst Du mit dem Schreiben des Hausverbotes,das wohl auf unbestimmte Zeit ! ohne ein Datum festzusetzen ausgestellt war.Du sagst,Du hast gehört und man hört dies oft,das das Hausverbot für ein Jahr gilt,und diese Zeit ist abgelaufen ist Damit machst Du Verbotsirrtum geltend.Geht das durch,ist Deine Strafe geringer,oder wenn Du Glück hast wird die Straftat nicht verfolgt.Ein Hausverbot gilt grundsätzlich für immer.Fünf Jahre können aber angenommen werden.Wenn man sich nicht sicher ist,kann man um Aufhebung des Hausverbotes bitten.Beste Grüße

Ein Hausverbot ist nicht nur für das"Haus" ,also den Laden gültig,wo Du wegen Vertragsverletzung oder Straftaten,dies bekommen hast,sondern gilt für die Firma,den Konzern und damit allen Filialen und die Konzernzentrale! Das wissen nicht alle und leider wird im Hausverbot darauf auch nicht hingewiesen!

2

Können Sie einschätzen, wie lange es dauert, bis man etwas von der Polizei/Staatsanwaltschaft hört?

2
@JuMey

Von der Polizei kurzfristig oder sehr kurzfristig,von der Staatsanwaltschaft,sofern ein Ermittlungsverfahren durchgeführt wird,etwa 3-4 Monate.Sicher kann man das nicht sagen.Geh noch heute zum Anwalt,oder wenn Du das wirklich nicht kannst,so rufe bei der Rewe Zentrale an,ob Du einen Termin bekommen kannst.Bitte einfach drum.Stichwort Hausverbot,was Du falsch eingeschätzt hast.Bitte nicht,in der Filiale vorsprechen.

2

Sofern Rewe nichts davon "macht", also keinen Strafantrag stellt, passiert Dir nichts.

Ansonsten stellt die reine Missachtung eines Hausverbotes bereits nach
§ 123 StGB einen Hausfriedensbruch dar. Dieser wird aber nur auf Antrag verfolgt.

Strafrahmen und Strafmaß ergeben sich ebenso aus §123 StGB

§ 123 StGB - Hausfriedensbruch

(1) Wer in die Wohnung, in die Geschäftsräume oder in das befriedete Besitztum eines anderen oder in abgeschlossene Räume, welche zum öffentlichen Dienst oder Verkehr bestimmt sind, widerrechtlich eindringt, oder wer, wenn er ohne Befugnis darin verweilt, auf die Aufforderung des Berechtigten sich nicht entfernt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.

Gesetzestext von: http://dejure.org/gesetze/StGB/123.html

Die stellen den Strafantrag.Die Detektive sind geschult und kennen sich aus was ein Offizialdelikt und ein Antragsdelikt ist.Selbst das Risiko wegen Hausfriedensbruch bestraft zu werden,wär mir den Gang zum Anwalt,unbedingt wert.zumal Du wohl mit Verbotsirrtum etwas erreichen könntest.Verbunden mit einer Erklärung und Entschuldigung könnte auch Rewe den Strafantrag nicht stellen,bzw.zurücknehmen.Und darauf würde ich abzielen.

1

Kann ich trotz Hausverbot ins Geschäft gehen?

Ich habe mit 12 Jahren im rewe geklaut mit einer Freundin (Jugendsünde ich bereue es!)und wir waren auch zur vorladung bei der Polizei Wiellange hab ich Hausverbot im rewe weil ich hab angst wenn ich darein gehen muss weil wenn mich jemand von meinem Praktikum kaufen schickt.....werden die mich erkennen?soll ich da anrufen und mich entschuldigen weil es tut mir echt leid.....

...zur Frage

Frage zu hausverbot bei rewe

Hallo erstmal,

Ich war heute mit einem kumpel beim rewe. Dort haben wir dann jeder ein maxiking (schokoladenzeugs) im wert von nichtmal 1 € IM laden gegessen und haben danach die verpackung weggeschmissen. Danach haben wir uns noch ein sixpack v+ geholt und haben dieses bezahlt. Als wir dann draussen waren, kamen uns 2 Mitarbeiter entgegen (der eine konnte nichtmal richtig deutsch), haben uns ihre ausweise gezeigt, und uns dann mit in ihr büro genommen. Dort hat er uns dann gefragt ob wir dieses warenstück gegessen und damit “geklaut“ haben. Wir waren ehrlich und haben ja gesagt! Danach hat er eine halbe stunde lang die verpackungen im rewe gesucht und sie nicht gefunden. Als er wiederkam hat er mir meinen ausweis gegeben, uns gesagt das er die verpackungen nicht gefunden hat und uns hausverbot für 1 jahr gegeben.

Meine Frage/n sind: 1. Darf er ohne beweismittel 1 jahr hausverbot austeilen? (das videoband wurde uns nichtmal gezeigt) 2. Kann ich irgendetwas gegen das hausverbot machen? Und 3.darf ich noch in anderen rewe filialien in der stadt einkaufen gehen?

Im vorraus danke für die Antworten!

...zur Frage

Beim Ladendiebstahl erwischt, welche Konsequenzen?

Hallo Leute! Meine Freundin war gestern beim Rewe einkaufen. Sie wollte ziemlich viel kaufen aber hatte vergessen den Einkaufskorb mitzunehmen und steckte deshalb manche In ihre eigene Tasche da es zu viel war. Sie haben dann natürlich für was sie in der Hand hatten bezahlt und haben vergessen für die Sachen in ihrer Tasche zu zahlen. Das Wert der Sachen liegen bei ~15-20€. Sie wurde hinter der Kasse gebeten, in das Büro mitzukommen. Sie ist volljährig (18 Jahre, Schülerin) und konnte sich ausweisen, und ist nicht vorbestraft. Sie hat dann 100€ bei dem Ladendetektiv sofort bezahlt und er hat die Polizei auch nicht angerufen. Sie bekam einen unbefristeten Hausverbot. Bekommt sie dann noch Anzeige und wenn ja, muss sie zum Gericht und welche Strafe erwartet sie ?

Vielen dank !

...zur Frage

mein kollege und ich sind gestern in den rewe gegangen und wir wurden beschuldigt das wir geklaut haben was wir nicht waren und haben hausverbot bekommen?

...zur Frage

Trotz Hausverbot Einkaufszentrum betreten?

Hallo Leute, Ich habe vor etwa einem Monat Hausverbot in einem Einkaufszentrum gekriegt.Ich hab aber nichts Schriftliches erhalten, der Security man meinte ich dürfte das Einkaufszentrum bis zu einem Jahr nicht betreten...sonst droht mir eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch. -Nun zur Frage..der man kein Foto von mir..Ich habe nichts schriftliches erhalten..ich weiß nicht mal bis wann das Hausverbot geht..Gildet es denn wenn ich nichts schriftliches erhalten habe? ~Danke schon mal für eure Antworten. Mfg TheBand:-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?