Gesterm Weisheitszahn OP , jetzt schmerzen! Brauche Tipps

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das alle 4 Weisheitszähne aufeinmal entfernt werden das ist ja ziemlicher Eingriff. Es ist völlig normal dass du furchtbare Schmerzen hast. Kühlen ist immer gut. Wichtig ist kein Nikotin, kein Alkohol und keine Milchprodukte.Breikost ist ANfang am besten. Ich hoffe dein Zahnarzt hat dir Analgetika mitgegeben bzw. ein Rezept ausgestellt. Welche Schmerzmedika nimmst du zu dir? Parkemed(Mefenaminsäure) Ibumetin(Ibuprofen, Aspirin(Acetylsalyzylsäure) oder etwas anderes? Antibiotika hast du wahrscheinlich auch bekommen oder? Prinzipiell ist die Wundheilung bei jedem verschieden aber es wird sicher etwas dauern.

Du musst viel kühlen, den ganzen Tag mit kleinen Unterbrechungen so dass die wange nicht zu sehr auskühlt. Nicht direkt mit Eis kühlen sondern mit einem Coldpack im Stoff
eingehüllt ( gibt es fertig in der Drogerie zu kaufen ).
Ansonsten kannst Du weiter Schmerzmittel einehmen, da Du 4 Wunden im Mund hast ist es schmerzhafter als mit 2 Wunden.
Alles weitere steht hier:
http://www.gutefrage.net/frage/weisheitszaehne-draussen-d
Gute Besserung !

Hey :) Hab vor 3 Tagen alle 4 weisheitszähne in na vollnarkose rausbekommen und ich kann dir sagen, dass es jetzt kein spass ist aber dass man es überlebt :D Immer kühlen mit pausen, sodass es auch hilft. Am besten nur das essen was den Kiefer nicht so strapaziert und gaaaanz viel wassereis lutschen ;) Du schaust bestimmt auch wie ein Hamster aus, aber nach paar Tagen ist es vorbei und du kannst wieder in die Öffentlichkeit :D Beim Einschlafen gleich mit der schlimmer angeschwollenen backe auf ein coolpack legen, dann kommt in der früh nicht das böse Erwachen :D Ich wünsch dir gute Besserung ;) und das macht man einmal durch und nie wieder also nicht verzweifeln :P

Wow, es gibt Leute, die es wie ich gemacht haben/machen. Ich hatte damals panische Angst und wollte die Nummer mit erst eine Seite zwei raus, dann die andere ersparen.

Nun, ich habe mir - weil eben das ganze wie bei einem Hamster anschwillt;) - die Sachen püriert. Dann konnte ich zumindest durch die kleine Öffnung der Lippen (erinnert schwer an einen Fischmund - nur das der erheblich weiter aufgeht) etwas Brei zu mir nehmen.

Die Schwellung wird eigentlich jeden Tag besser, zwar in kleinen Schritten, aber besser. Es hilft am Ende echt nur Kühlen und Schmerztabletten am Anfang. Ich habe mit getrockneten Erbsen gekühlt (ab in einen Stoffbeutel und ins Gefrierfach) - die passen sich besser der Gesichtsform an und man hat weniger Druckschmerz.

Hast Du keine speziellen Schmerztabletten bekommen? Ich hatte da Hämmer verschrieben bekommen...

Schneller gehts nicht, aber zum Trost - schneller als bei denen die es nur auf einer Seite machen. Die habe ich bei der Nachkontrolle geshen und die sahen nach ner Woche erheblich schlimmer aus als ich.

Sorry, aber versuch viel zu schlafen, gute Besserung!

also ich würde suppe grießbrei oder michreis essen und wen es schmerzt immer kühlen so ein kühlakku oder in der apotheke kühlgel akufen des is entspannender musst halt in kühlschrank zun kühlt aber schön

ich bekomme alle vier weißheitszähne in 2 wochen raus. aber nur mit einer örtlichen betäubung. naja,... meine schwester hat ihren mund immer mit kamille ausgespült, dass beschleunigt die Heilung. hat sie aber von ihrem Zahnarzt gleich mitbekommen. Am besten frägst du deinen zahnarzt oder in der apotheke mal nach. und meine schwester hat gemeint, was dann am besten hilft ist einfach die ganze zeit schlafen und die backen gut kühlen. ich wünsch dir eine gute besserung. :)

Bei meinen Mädchen war es ähnlich, wenn auch nicht ganz so schlimm. Es half nur ständiges Kühlen, gegen die Schwellung und auch gegen die Schmerzen. Zusätzlich haben sie auch noch Schmerzmittel genommen und versucht, sich abzulenken (TV, PC...). Das Essen habe ich für sie vollständig püriert, so dass sie alles als Flüssignahrung zu sich nehmen konnten und bei Kräften blieben.Ich weiß nicht, ob man den Heilungsprozess noch irgendwie beschleunigen kann, doch ich kann Dir sagen, dass es nach ein paar Tagen wieder gut war. Das wünsche ich Dir auch!

Alles Gute für Dich!

Es wird einige Tage dauern.Außer das du mit Schmerzmitteln,wenn nötig auch etwas höher dosiert,bzw.öfter genommen,versuchst deine Schmerzen unter Kontrolle zu kriegen kannst du nicht viel tun.Es ist doch ein operativer Eingriff ,da heißt es jetzt Geduld und die Zähne (besser nicht ) zusammenbeißen Kenne das von mir.Gute Besserung !

War bei mir auch so ;) Muss noch 1 ziehen lassen ;(

Leg dich schlafen aber auf deinen Rückne nicht auf die Backen ;) Esse nichts nur Suppe falls du kannsts, Lenk dich ab und spiele nicht mit deiner Backe ;) Und treib aufkeinenfall Sport :D:D

Eine Quarkpackung hilft sehr gut! (Habe ich damals auch gemacht) Gute Besserung!

Spülen mit Kamilletee oder mit Kamillosan (Apotheke). Es dauert nicht lange du musst nicht ein paar Stunden durchhalten.

Klingt zwar komisch, aber wenn du ein Kaninchenfell auf dein Kopfkissen legst und darauf schläfst lindert es die Schmerzen

Was möchtest Du wissen?