Gestank in der Wohung vom benachbarten Mieter - was tun?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Rede mal mit deinem Vermieter und vielleicht sogar mit der Polizei. Wer weiss, vielleicht hat sie die Wohnung voller Katzen, die auf engstem Raum in ihrem eigenen Kot verhungern (das kommt vor).

Da würde ich in jedem Fall erst mal das Gespräch mit dem Vermieter suchen! Das liegt ja auch in seinem Interesse! Dann vielleicht mal gemeinsam den Mieter ansprechen!

garkeine frage, den vermieter einschalten und das problem schildern. wieso wartest du schon solange, der hausfrieden - kontakt zu deiner nachbarin ist doch eh im argen, da mußt du doch nicht schweigen um der ruhe willens. nee, ruf ihn umgehend an und lad ihn auf einen kaffee und sag ihm alles was dich beschäftigt mit dieser geruchbelästigung. wer weiß, was in der wohnung los ist bei deiner nachbarin, villt. sammelt sie ihren müll, oder die katzentoilette stinkt wenn sie denn nee katze hat, würde aber zu der madam passen bei deinen schilderungen. tu was dagegen, dir u. auch deiner gesundheit zuliebe. du solltest nicht schweigen wegen dem hausfrieden, die madam meckert doch eh rum, also ? villt. ist sie auch nur ohne weiteren kontakt u. einsam und meckert über alles und jeden. wer weiß das schon. villt. hilfst du ihr damit auch, wenn der vermieter ihre probleme erkennt die geruchsweise aus der wohnung kommen ? was sagen denn die anderen mieter, muß doch auch geruch aus der wohnungstür kommen ? dir viel erfolg und alles gute und ruf den vermieter umgehend an. lg. aus berlin thomas

Hat der Nachbar eventuell Haustiere? Kocht er das Futter eventuell für die Tiere. Pansen ist sehr beliebt und preisgünstig stinkt aber bestialisch, wenn man es kocht. Dauernde Geruchsbelästigung muss nicht immer hingenommen werden. Erkundige dich bei der Stadt, was man dagegen tun kann. Allerdings mache ich dir nur wenig Hoffnungen, wenn es nicht andere Nachbarn gibt, die sich ähnlich belästigt fühlen.

Zieh Dir Deinen Vermieter ran!

Am besten Du lädst den Vermieter zu nem Vor-Ort Termin ein, damit ers gleich selber mitbekommt. Ich weiß nicht genau ob das ausreicht für ne Mietminderung aber wenn Dein Vermieter das direkt auch so mitbekommt wird er sich sicher bemühen das abzustellen. Ich persönlich würd in Anwesenheit des Vermieters ganz beiläufig erwähnen das Du bereits überlegst auszuziehen. (Ob Du das wirklich willst sei mal dahingestellt - aber bis Druck is immer gut) Und wenn vielleicht noch mehr Mieter betroffen sind, sprich doch einfach mal ein paar an. Dann könnt ihr auch gemeinsam den Vermieter anschreiben/ansprechen.

Wenn 5 Beschwerden kommen ist das Aussagekräftiger als eine.

Der Vermieter kann zum Beispiel ein klärendes Gespräch mit dem Verursachenden Mieter suchen. Wenn die Belästigung ein bestimmtes Maß überschreitet kann er ihn mit Fristsetzung zur Abstellung auffordern - und bei extremer Einschränkung der Wohn- und Lebensqualität mehrerer Mieter kann er ihn im Bedarfsfall auch kündigen.

Lieber einen Mieter rauswerfen - als das 5 andere freiwillig gehen ;-)

lg, Tigger

Gegen diese Messiegerüche kannst du nur eins machen, UMZIEHEN. Egal was du dem Vermieter mitteilst, solche Mieter haben 1000 Ausreden warum sie es nicht sind, die andere belästigen.

markus1504 26.10.2012, 10:53

dazu kommt noch, dass ich alleine wohne - diese Frau mit ihrem Mann

0

eventuell kannst du dir eine anti-Tabak-kerze ans Fenster stellen Das ist natürlich keine Dauerlösung aber die sollte den "alten -Tabakgeruch überdecken...bekommste in jedem Discounter mfg mfeind

vlt solltest du dem vermieter bescheid sagen.der kann es ja dann riechen. als letzte hilfe geh zum ordnungsamt.die riechen das auch und werden was unternehmen.

Alles über den Vermieter klären.

Wie du schon geschrieben hast.

Du solltest deinen Vermieter einladen oder einen Gutachter (kostet Geld). PS: Im Wetterbericht kann man ungefähr sehen wie die Windrichtung sein wird.

beim vermieter beschweren,ist die beste lösung,er kann dann abhilfe schaffen

du traust dich nicht---geh hin und sags der nachbarin und dem vermieter,erwarte aber nix.

Was möchtest Du wissen?