Gestank auf dem Lavabo - was tun?

2 Antworten

Versuch es mal mit Zitronensäure (wie Abflussreiniger benutzen). Ist in jedem gut sortierten Supermarkt erhältlich, preisgünstig und riecht gut.

Werfe 1 bis 2 Tabs Gebissreiniger über Nacht hinein. Am Morgen dann kurz durchspülen.

viega tempoplex, Dusche nach Reinigung kaputt?

In meiner Wohnung, im Badezimmer, in der Dusche ist diese Abdeckung von viega tempoplex. Der Abfluss war verstopft also hat mein Freund diese Abdeckung abgenommen und aufgeschraubt. Daraufhin nahm er eine Saugglocke. (Billiges Ding aus dem Einzelhandel) Danach hat er den Abfluss von den Haaren befreit. Um zu wissen ob das Wasser nun wieder normal abläuft hat er die Dusche angemacht. Die Abdeckung etc. war noch nicht wieder drauf. Also dieses.. Ding.. war zu dem Zeitpunkt noch nicht wieder zusammengebaut. Daraufhin war eine Pfütze direkt neben der Dusche und der Mieter unter uns hat bei mir geklopft. Scheinbar ist ein wenig Wasser in seine Schlafzimmerlampe gelaufen. Der nahm an, dass das pumpen mit der Saugglocke ein Rohr beschädigt hätte. Das können wir uns nicht wirklich vorstellen. Wie dem auch sei, wir haben den Hausmeister kontaktiert und meine Vermieterin hat angeblich am Freitag schoneinen Handwerker bestellt. Kam aber bis jetzt noch nichts. Momentan darf ich nur das Waschbecken in der Küche benutzen.

Soweit so gut, jedenfalls hat mein Freund diese Abdeckung und alles was dazugehört wieder dran gebaut.

Meint ihr dass es einfach daran lag dass diese Abdeckung (und alles was dazu gehört, z.B. die Dichtung) nicht dran war und ich die Dusche jetzt wieder benutzen könnte? Oder was meint ihr was der Schaden sein könnte?

(Ist ein Altbauhaus und die Hausverwaltung scheint sich nicht gut bis gar nicht darum zu kümmern.)

...zur Frage

Waschmaschine und Backofen reiningen, reine Citronensäure?

Hallo zusammen.

Ich wollte mal meinen alten Backofen und Waschmaschine reiningen. Dazu hab ich mir reine Citronensäure (Lebensmittelsauberer Kalklöser) und Backofenreininger-Spray geholt. Gestern 2 mal das Spray im Backofen benutz aber schwarze krustige stellen gibt es immer noch. Darf ich an den Ofen auch mit Citronensäure ran?

Dann zur Waschmaschine. Die stinkt sehr übel und hab herausgefunden das es evtl, Schimmel und/oder Kalk ist. Die Trommel selber sieht sauber aus. Das Waschmittelfach hat Schwarze ablagerungen und nach erste Entfernung bleiben schwarze Reste im Plastik zurück die sich durch kein schrubben entfernen lassen. Außerdem hab ich das Fach dann in die gekaufte Citronensäure pur gelegt und über Tag einwirken lassen, immer noch schwarz.

Zusätzlich bildet sich nach einer Zeit(wenn es getrocknet ist) ein weißer Film/Belag über diesem Schwarzen, den krieg ich auch nicht mehr weg. Im Fach für das Waschmittelfach ist auch jede Menge Weißes/braunes/Schwarzes Zeugs. Ich würde auf eine Mischung aus Kalk und Schimmel tippen. Ich hatte vor dieses auszubauen und mal richtig ordentlich zu schrubben, aber ich vermute damit krieg ich auch nicht alles weg.

Zusästzlich wollte ich mal auf 95°C mit Citronensäure waschen aber ich hab auch gelesen, dass dies Calciumcitrat-Kristalle enstehen lies. Ist das auch bei dieser Temperatur der Fall, lieber nur 30°C waschen, und dann nochmal ohne 95°C?! Wie krieg ich die Sachen richtig, richtig sauber, so dass es nicht mehr stinkt und ich nicht das Gefühl hab ich belaste meine Gesundheit bei Benutzung.

Wer sich fragt wie so ein Dreck zustande kommt. Bin bei meinen Eltern ausgezogen und hab gebrauchte Sachen bekommen. Ich bin zwar nicht pingelig aber der Gestank der Waschmaschine geht durch den Abfluss/Spüle in die ganze Wohnung.

...zur Frage

Was ist in meinem Badezimmer los?

Hallo ihr Lieben,

ich bin Nichtraucherin, in unserer Wohnung wird wirklich nie geraucht, ohne Ausnahme.

So, seit einiger Zeit aber riecht mein Badezimmer nach Qualm, stärker in der Nähe des Waschbeckens. Wie kann das sein?

In der Wohnung unter uns wird auch nur auf dem Balkon oder hinter dem Haus geraucht, was kann denn so nach Qualm stinken?

Wir haben das Waschbecken und den Abfluss fast weggescheuert, das ist alles sauber, wir haben kochend heißes Wasser reingekippt, Reinigungmittel usw.

Trotzdem riecht es mehr oder weniger stark nach Qualm, täglich, wie kann so etwas sein?

Alle Nichtraucher, die uns besuchen, riechen das auch, ich bin echt ratlos....

...zur Frage

Mietkündigung aufgrund von Eigenbedarf?

Hallo in die Gemeinde =)

folgende Situation:

ich wohne in einem Mietverhältnis. Mit meinem Vermieter gibt es des Öfteren Streitigkeiten weil dieser sehr nachlässig ist. So auch in folgendem Fall: ich hatte ein vertopften Abfluss in der Dusche, habe daraufhin weil der Vermieter sich weigerte irgendwas zu machen, den Sanitär Dienst gerufen. Ergebnis: Verstopfung aufgrund von Ablagerungen über die Zeit. Die Rechnung wollte der Vermieter nicht begleichen, also habe ich Sie ihm von der Miete abgezogen. Hier liegt sicherlich mein Fehler, denn das hätte ich schriftlich ankündigen müssen.

Darauf hin flog mir die schriftliche Kündigung zum Ende des Jahres ein. Grund: Eigenbedarf der Wohnung. Mehr steht nicht in dem Schreiben. Ich habe ihm jetzt erstmal den Betrag für die Reinigung zurück überwiesen, um nicht in Mietrückstand zu sein. Ansonsten habe ich immer zuverlässig meine Miete gezahlt (wir hatten uns Anfang des Jahres auf eine geringere Miete geeinigt, weil mir die Nebenkosten für meinen alleinigen Verbrauch zu hoch erschienen und ich noch höhere Mietrückzahlungen für 2014 erwarte - ich zahle sozusagen eine verringerte Miete).

Meine Frage: ist der Rausschmiss aufgrund von Eigenbedarf rechtens? Ich werde sicherlich mal nächste Woche einen Anwalt aufsuchen, nur ist eben heute leider Samstag.

Vielen Dank!

...zur Frage

Abwasserrohr stinkt?

Jedesmal wenn wir Wasser durch den Abfluss in der Küche laufen lassen fängt es nach 2-3 Minuten im Hauswirtschaftsraum, wo alle Rohre zusammen laufen und in die Kanalisation gehen, an zu stinken... Ich habe schon Backpulver und Essig in den Abfluss gegeben, das Becken bis zum Rand voll laufen lassen und danach abfließen lassen und nebenbei noch Wasser durch den kleinen Gulli, neben der Spüle wo das Geschirr abtropft laufen lassen. Hat alles noch nicht geholfen. Aber nachdem ich das Becken voll laufen lassen habe, habe ich noch Spüli und Essig reingekippt danach war der Gestank gestern für ein paar Stunden weg nur heute ist er wieder da... Ich weiß nicht warum und woran es liegt... kann mir jemand Tipps zur Beseitigung geben? Oder mir sagen woran es liegen kann?

Schon mal danke im voraus

Liebe Grüsse Momo1606

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?