Gestalter für visuelles Marketing mit schlechter Rechtschreibung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer beruflich schreiben muss, sollte das auch können, sonst ist die Karriere schnell beendet. Du kannst nicht später von deinen Kollegen erwarten, dass die alle deine Arbeiten auf Fehler überprüfen.

Wenn man sich so manche Werbetexte von Marketing-"Profis" anschaut, könnte man vermuten, dass eine schlechte Rechtschreibung die Grundvoraussetzung für diesen Beruf ist.

Spaß beiseite: eine gute Rechtschreibung bekommt man durch Übung. Wenn man beruflich viel schreiben muss, wird sie mit der Zeit von selbst besser. Perfektion wird während der Ausbildung von niemandem erwartet. Wenn Gestalter für visuelles Marketing dein Berufswunsch ist, dann mach es.

Rechtschreibung kann man erlernen, auch wenn es sehr anstrengend sein kann. Du solltest das verbessern, sonst sehe ich schwarz für deinen Berufswunsch.

Du kannst dir sicher vorstellen, daß grobe Rechtsschreib-Fehler auf den gestalteten Medien nicht besonders viel Vergnügen beim Kunden sorgen.

Ich denke schon. Außerdem kannst du dich ja parallel darum kümmern dass deine Rechtschreibung besser wird. Tipp: lass dir jeden Tag einen Zeitungsartikel (nicht zu lang) diktieren. Jeden Tag. Das hilft und trainiert.

Ja das hab ich auch schon versucht als ich noch in der Schule war und ich in den Diktaten immer laufend ne 6 nach Hause brachte. Mit viel Glück auch mal ne 5 , wenn der Notenspiegel angehoben wurde. Aber das hat mir leider nix gebracht. Meine Mutter ist mit mir damals narisch geworden sie war am Rande der Verzweiflung. Ich hatte sogar einen Nachhilfelehrer. Und na ja ich wurde trotz dem nicht besser. Ich habe immer so um die 20 Fehler geschrieben und teilweise auch ein und das selbe Wort verschieden falsch geschrieben oder eben ein anderes Wort falsch, was ich vorher richtig geschrieben habe. Somit zum Thema Diktate üben.

0

Na ja die Rechtschreibung solltest du in diesem Beruf schon beherrschen, aber wenn du jetzt einiger Maßen gut in der Rechtschreibung bist dann sehe ich da auch kein Problem, da die Programme eh heutzutage ein Rechtschreibprogramm haben. Wo bei du auch an deiner Grammatik arbeiten solltest. Die solltest du natürlich schon sehr gut beherrschen, weil da wird es dann doch etwas schwierig. Ich weis ja nicht so wie das bei dir so ist mit deiner Rechtschreibung wenn du viel Zeit hast, aber bei mir ist das so wenn ich viel Zeit habe dann mache ich auch weniger Rechtschreibfehler.

Was möchtest Du wissen?