Gesprächspartner und ich hören gleiche Musik - Skype?

5 Antworten

Ihr macht es euch ziemlich kompliziert, es gibt viele viele andere leichtere Wege um es umzusetzen. 

Es gibt ein Programm (Weiß es im Moment nicht aus dem Kopf aber mit Google bekommt man es raus.), indem man verschiedene Inputs (Dein Mikrofon) und Outputs (Dein Lautsprecher in diesem Fall) verbinden kann, am Ende ist es dann ein ganz neues virtuelles Gerät was du einfach in Skype auswählen kannst.

Ich melde mich in etwa 5 Minuten wieder wenn ich es ergoogled habe.

Ich würde mir dafür gar nicht erst die Mühe machen, denn am Ende wirst du sowieso feststellen, dass die Musik nicht gleich ankommt. Du wirst die Musik wegen dem Internet sowieso früher hören als er.

Klar ist das nur kurz, aber wenn du singst oder so wird man das merken.

Kommt halt nur drauf an, ob euch diese kurze Latenz (Verzögerung) wichtig ist oder nicht.

Am schlausten ist es wenn ihr auf einen Teamspeak 3 Server geht und euch einen Musikbot zur Hilfe nehmt. Das ist dann als hättet ihr einen dritten Teilnehmer im Channel der auch gleich an euch beide die Musik sendet.

Sowieso ist TS3 deutlich besser als Skype, alleine wegen der Verbindung. Außerdem habt ihr bestimmt auch schon mal die Situation gehabt, dass das Gespräch bei Skype abschmiert. Das gibt es bei TS3 nicht so.

Die Verzögerung stört nicht, jedoch würde ich lieber Skype verwenden. Ich habe weder einen TS noch einen Musikbot und möchte auch keinen kaufen.

0
@MineHome

Das funktioniert auch alles kostenlos. Du kannst dir z.B. mal folgendes Video anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=sGFbyuI6FtM

Der Server läuft dann über deinen PC und dann hast du auch die Möglichkeit einen Musikbot einfach einzufügen. Kostet alles ein bisschen Zeit aber das Ergebnis ist definitiv besser als auf Skype.

0

Hat sich mit der neusten Version von Skype gelöst, da man dort den eigenen Sound per Mausklick freischalten kann :)

Was möchtest Du wissen?