Gespräch oder Kontaktabbruch?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Eine "Freundschaft" zwischen Mann und Frau ist selten. Es sei denn der Mann ist schwul. Dann mag es funktionieren. Wenn der Typ zwar Deine körperlichen Vorzüge schätzt, aber wegen unterschiedlicher Ansichten hinsichtlich Religion,Politik, Erziehung etc. keine Beziehung möchte, dann solltest Du Deinem Herzen folgen und die Sache beenden. Sicher findest Du noch einmal jemanden, der dich körperlich mag, aber auch so tolerant ist in Eurer Beziehung eine eigene Meinung von Dir zuzulassen.

Danke, du hast das sehr schön ausformuliert.

0

Das klingt für mich ganz eindeutig: du liebst ihn (oder glaubst das du ihn liebst) und er dich nicht, findet dich aber attraktiv und wär deshalb einer f*beziehung nicht abgeneigt. ob du dies möchtest und verkraftest musst du selbst wissen, aber wenn nicht dann solltest du ihm das deutlich sagen und am besten auch den kontakt einstellen (wobei ich denk, das er das dann eh tun wird)

von der freundschaft im eigentlichen sinne scheint er n icht viel zu halten. da wird sich das problem dann auch recht schnell selber lösen. gespräch ist natürlich vorher noch eine gute diplomatische sache.

Kontakt abbrechen. Aber nicht, ohne ihm vorher die Meinung zu sagen. Man kann nicht alles haben. Beziehung oder Freundschaft - da muss man sich schon entscheiden. Von allem nur die Vorteile mitnehmen geht nicht (unverbindlich seinen Spaß haben). Eine Beziehung scheint dieser Typ ja nicht zu wollen. Und wer dich so behandelt, ist deine Freundschaft nicht wert. Sag' ihm, er soll sich jemand anderes suchen, den er verarschen kann. Du vergeudest mit ihm nur deine Zeit. Ändern wird er sich nicht. Andere Mütter haben auch schöne Söhne. Alles Gute und demnächst angenehmere Bekanntschaften - smile

Der ist es nicht wert. Es gibt bestimmt massig Männer die dich und deine Lebenseinstellung gut finden wie du/sie bist/ist. Ich würd drauf pfeifen, höchstens noch sagen das ich mir zu schade für sowas bin und dann den KOntakt abbrechen.

Kommt drauf an, was du möchtest. Von außen betrachtet, würde ich raten, eine deutliche Ansage zu machen. Wenn du weiter freundschaftlichen Kontakt möchtest, sag das so. Hält er sich dran, ok, wenn nicht, dann Kontakt abbrechen. Wenn du aber sagst, dass du das rein freundschaftlich nicht möchtest, sondern dir mehr erhoffst, dann sag es ihm und brich dann den Kontakt ab.

Das kommt ganz auf Deine Gefühle an, wenn Du Dich benutzt fühlst und das so nicht willst sag ihm das und wenn er damit nicht leben kann würde ich keinen Kontakt mehr wollen.

Wenn Du nicht bereit bist für so einen "Spielerei", brich den Kontakt ab. Kontakt halten bedeutet, immernoch auf ein Wandlung hoffen. Damit schadest Du Dir nur. Du machst Dir Hoffnungen, und er ist nicht gewillt, sich zu ändern. Wozu auch? Wenn er doch weiter so mit Dir spielen kann.

kontaktabbruch, ohne Gespräch und mit der festen Hoffnung, dass Du was besseres findest. Nicht drohen und nicht versuchen den anderen zu ändern, das bringt nix!

...ich hatte auch nicht vor zu diskutieren oder zu drohen! Will nur klare Verhältnisse schaffen und dem Theater endlich ein Ende setzen, nur weil er ein Beziehungspaniker ist, muss ich ja nicht alles hinnehmen.

0
@schweresHerz

Musst Du natürlich selber wissen, aber wenn du dich nur aus Prinzip trennen willst, dann finde ich eine Diskussion ganz schön schwer! Aber durch mußt Du vermutlich schon...

0
@espressionant

wie gesagt, ich will nicht diskutieren. Und Trennung ist es ja in eigentlichen Sinne gar nicht, da wir nie ein Paar waren.

0

Einen Sinneswandel durch Kontaktabbruch? Und selbst wenn, dann wirst du das nicht mitbekommen, da du ja keinen Kontakt mehr hast. Aber er wird sich nicht ändern, warum auch. Er bekommt doch was er will ohne jede Verpflichtung. Trenne dich schnell ohne jede Diskussion

Kurze Erklärung, dann Abbruch. Du tätest dir nichts Gutes, wenn du so weitermachen würdest. Seine Haltung ist derart egoistisch, dass du früher oder später weitere Verletzungen in Kauf nehmen müßtest. "Weil ich es mir wert bin."

Hat er denn wenigstens das Essen etc. bezahlt? Dann wäre es zumindesten kein 100 % Niete gewesen und man könnte vieleicht nochmal einen Loseinsatz riskieren!

welches Essen?? er hat mal ein Cocktail springen lassen und weil er einmal kein "Kleingeld" mit hatte, hab ich ihn dann 2€ geliehen für einen Kalender, das Geld hab ich nie wieder gesehen.

0

Erst reden und dann über Kontaktabbruch nachdenken. Wenn dir noch etwas an ihnm liegt... und das kannst nur du selbst wissen

Du scheinst innerlich abgeschlossen zu haben. Teile ihm kurz und knapp Deine Entscheidung mit und brich den Kontakt anschließend komplett ab.

ganz ehrlich? das hört sich nach einem echt fiesen Typen an. Ich glaube der brauch nur ab und an "´ne Nummer" und will sonst keine Verpflichtungen eingehen. Du solltest ihn noch ein einziges Mal kontaktieren und zwar um ihm mit deinem Mittelfinger eine Nachricht zu übersenden! Diese Sprache versteht er garantiert egal aus welchem Kulturkreis er kommt.

Erstmal reden. Freundschaft definieren und auf Besserung hoffen.

Wenn das nicht funzt, Konsequenzen ziehen und Kontakt abbrechen. :-)

Brich den Kontakt ab und sage es ihm klar und deutlich!

In so einer " Beziehung" wirst du nur unglücklich!

Was möchtest Du wissen?