Gespräch mit neuen Arbeitgeber?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie wäre es mit:

"Guten Tag Frau XY; hier ist Max/Monika Mustermann. Ich ruf an wegen der Stelle, für die ich Probearbeiten war."

Dann gibts du der Frau Gelegenheit zum Antworten, vielleicht klärt es sich da schon. Ansonsten kannst du sagen:

"Also mir hat das Probearbeiten sehr gefallen und ich möchte gerne wieder kommen".

Jetzt gibst du wieder die Chance zu antworten und ab da läuft es dann von ganz allein ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Falls die Möglichkeit besteht, bei Ihnen anfangen zu dürfen, wäre ich liebend gerne dabei." .. So in der Art :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf an und frage bei dieser Person nach ob es möglicih ist das du dort eine Ausbildung machen kannst Das kommt nicht komisch rüber den sie hat ja gesagt du solst nochmal anrufen .Erst wen du einen Ausbildungsvertrag unterschreibst hast du eine Ausbildung sicher.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt überhaupt nicht komisch rüber, wenn Du am Telefon sagst, dass Du es Dir überlegt hast und die Stelle gerne annehmen würdest.

Das ist völlig normal im Geschäftsleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?