Gespartes Kleingeld bei der Bank bar bekommen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du noch kein Konto hast, wird dir das vermutlich keine Bank einfach so wechseln.

Und selbst von Kunden, die ein Konto haben, werden mittlerweile größere Mengen Münzen nicht mehr bei jeder Bank kostenlos angenommen. (Allerdings werden bei Kindern und Jugendlichen noch eher Ausnahmen gemacht.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, sowas wird leider nicht einfach "umgetauscht", sondern du musst kunde bei der Bank sein und die schreiben das aufs Konto gut :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sehr viele Münzen hast, dann mußt du zur Bank gehen und dir für die jeweiligen Münzen "Rollenpapier" geben lassen. Du rollst also die Münzen, wie vorgeschrieben, in diese Papierrollen ein und gibst sie bei der Bank ab. Dort werden sie gewogen, um sicherzustellen, dass du dich nicht verzählt hast. Dann wird der Gesamtbetrag deinem Konto gutgeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fragen kostet nichts. Entsprechende Maschinen hat nicht jede Filiale, aber das werden dir die schon sagen.

Auch, wieviel Gebühr sie für das Wechseln verlangen werden. Und das ist dir für die Zukunft hoffentlich eine Lehre, solchen Dumfug zu unterlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
serangel 20.11.2016, 21:17

Was für einen 'dumfug' meinst du?

0
FrageSchlumpf 20.11.2016, 21:59
@serangel

Völlig unsinnig Münzen zu horten. Das macht keinen Sinn und ist wie man ja sieht, nur mit blödem Aufwand verbunden.

0

Ich würde es so nach und nach ausgeben, da sich damit wohl keine Bank kostenneutral befasst.

Bei machen Banken gibt es für Kleingeld Zählautomaten mit Einzahlungsfunktion.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib es Deiner Mama , dass sie es in ihr Konto einzahlt , und Dir den Betrag dann gibt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?