Gespachteltes Loch für Hohlraumdübel wieder verwenden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Bohrer könnte beim bohren "wandern" und neben dem Loch landen. Daher würde ich erst einmal mit einem sehr kleinen Bohrer vorbohren und dann mit dem richtigen Bohrer hinterher.

Ich hatte dasselbe Problem auch schon mal und schließe mich meinen Vorrednern an!

Die Spachtelmasse hat im getrockneten Zustand oft sogar bessere Eigenschaften als die ursprüngliche Wand, je nach Bauweise, Alter und Zustand. Vorbohren würde ich aber auch in jedem Fall empfehlen und trotzdem vorsichtig sein, da die getrocknete Spachtelmasse oft mehr Widerstand leistet!

Ich wünsche gutes Gelingen und dass die Küche schon bald steht!

klar, mach das loch wieder auf und dübel richtig rein, passieren kann nichts

Was möchtest Du wissen?