Gesichtsrötung bei Wärme, Kälte, Wind, Alkohol etc. - Wer kennt das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich arbeite den ganzen Tag im freien, und hab dann im ganzen Winterhalbjahr ne rote Melle, wenn ich in beheizte räume gehe. Wenn Du blasse Haut hast, dann wir diese Rötung zusätzlich hervorgehoben, ein Sonnenbad oder vielleicht ein dunkleres Make Up kann Dir hier helfen, aber meine Freundin fand mich mit rotem Kopf immer süß, und wenn Du deswegen nicht das Haus verlässt, dann frage ich Dich was du tätest, wenn Du eine Unfall mit Narben im Gesicht hast, oder von Geburt an entstellt bist. Und auch bei diesen Menschen gibt es genug, die den Mut haben an die Öffentlichkeit zu gehen, und die haben aller Recht. Also Kopf hoch, Brust raus - Deine Mitmenschen müssen dich so nehmen wie Du bist - und ehrlich?! Hat sich schon mal jemand darüber beschwert wie du aussiehst? Dumme Kommentare gibt es auch wenn man mit Zahnpastaflecken rummrennt!

Ja du hast recht. Das sage ich mir auch immer, dass mich die Menschen eben so nehmen müssen wie ich bin. Aber leider leide ich trotz alledem unter den Blicken, die mir in solchen Situationen zugeworfen werden :-( Aber klar, ich bin gesund, was will ich mehr??

0

Ich habe es auch,aber nicht ganz so extrem...Creme mein Gesicht dann immer mit Panthenol-Creme...Die gibt es in der Apotheke..Bei mir wird es dann besser und es juckt nicht mehr so doll....

Danke, werde die Creme mal ausprobieren. Schön wäre es nur, wenn es erst gar nicht zu so einer Rötung kommen würde..

0

seit dem ich kein schweinefleisch mehr esse hab ich keine gesichtsrötungen mehr

Was möchtest Du wissen?