Gesichtsreinigungsbürsten - welche kannst du empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich habe mir eine aus dm von Ebelin geholt & muss sagen das ich recht zufrieden mit ihr bin dafür das sie nur 1.45 gekostet hat.

Allerdings habe ich auch schon von eingen gehört das sie ihnen zu Hart sei. Bei mr klappt es aber gut wenn ich sie vorher mit warmen Wasser abspühle. :)

Keine, je mehr du deine Haut solchem Zeug traktierst, umso mehr Talg wird sie produzieren, um den Fettverlust auszugleichen und sich gegen weitere Einflüsse zu schützen. Du wirst also noch mehr Mitesser bekommen und eine noch fettigere Haut.

Du kannst aber auch das grüne Peeling von AOK kaufen das ist mit einer Erde oder so Ich finde es stinkt ... Aber es hilft sehr gut. Davon gibt es auch ein Gesichtswasser und ein Puder das die pickel und Mitesser abdeckt und auch verschwinden lasst Weilers antibakteriell ist

Könnte auch helfen die bürste hab ich dir ja schon gezeigt aber das hilft echt auch. Lg

Ich benutze ein Ebelin Reinigungs Pad. Bin sehr zufrieden damit. Bekommst du beim DM.

Dann werde ich das erstmal vor einer Bürste austesten :)

1

Bibisbeautypalace hat eine gute (sie benutzt sie in der morgenroutune ) ich hab dir ein Bild mit der bürste mitgegeben

Die bürste findest du in miacosa Auf der Seite www.miacosa.de

Es sollte sie noch auf Vorrat geben es steht aber da das wenige auf Vorrat sind. - (Gesundheit, Beauty, Pflege)

Meine Tochter hat damit nur noch mehr Pickel bekommen, lass es lieber.

.....nur Geldmacherei !!!

desto weniger du tust, umso besser für deine Haut.

Was möchtest Du wissen?