Gesichtsrasur-Von unten nach oben?-oder von oben nach unten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meine Damen! Männergesichter sind viel empfindlicher als Damenbeine!
.
Männer rasieren ihr Gesicht korrekterweise
Zuerst mit dem Strich. Das reicht für's tägliche Business durchaus.
Wenn es Babyglatt sein soll, sprich Damenbesuch ansteht zwinker oder am Wochenede für den Ausgang, dann kann man zusätzlich, in einem zweiten Durchgang auch gegen den Strich rasieren.
.
NIEMALS von Anfang an gegen den Strich, denn das kann die Haarwurzeln beschädigen. Genau medizinisch kann ich's jetzt nicht erklären, aber es ist auf jeden Fall schlecht, das habe ich selber schon erlebt. .
Also nochmals:
1. Durchgang IMMER mit dem Strich.
2. Durchgang wenn nötig gegen den Strich.
.
http://www.nassrasieren.ch/richtig.asp

ich denke das ist egal, ich mache es gelegentlich auch von unten nach oben (nassrasur). jedoch angenehmer finde ich es von oben nach unten

Ein bis zwei mal mit dem Strich ist am besten für die Haut. Ich persönlich rasiere gegen den Strich, da es schneller geht und ich nach einem Mal auch alles hab ;-)

Vom Ergebnis her egal. Wegen Verletzungsgefahr empfiehlt sich an bestimmten Stellen von oben nach unten. Z.B. unter der Nase, unter dem Ohr.

Zuerst nach unten und danach nach oben, so ist die Chance kleiner dich zu schneiden

Gegen den Strich, dann gehen die meisten Haare weg. Ist zumindest an den Beinen so^^

Niemals gegen die "Wachsrichtung", sonst gibt's Rasurbrand.

Was möchtest Du wissen?