Gesichtspflege nur mit Wasser?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich wasche mein Gesicht immer nur mit Wasser u. Apfelessig drin, dann kommt ein Tonikum drauf (Blütentau-Gel von Börlind). Inzwischen nehme ich immer öfter Bio-Kokosöl, das einfach genial vielseitig ist und eine sehr schöne Haut macht.

Lies mal Tipp 5 + 6 hier: www.smarticular.net/kokosoel-in-kosmetik-und-haushalt-verwenden/.

Was in deinem Fall gut helfen würde, um die Hautoberfläche zu verschönern, ist Apfelessig: www.smarticular.net/das-wundermittel-fuer-deine-haut-naturtrueber-bio-apfelessig/

Viel Erfolg!

Ganz oder gar nicht ist nicht die Lösung.

Wahrscheinlich war es nicht die richtige Pflege.

Eine vernünftige Reinigung ist unentbehrlich, sollte aber immer mild sein.

Cremen sollte man niemals vergessen. Nimm eine einfache Feuchtigkeitscreme (nicht zu viele Inhaltsstoffe), Öl (abends; Olivenöle ist super) oder Melkfett (tagsüber).

Check auch mal Deine Ernährung. Gesunde Ernährung = schöne Haut.

Also ich glaube Wasser und Seife ist dann super, wenn deine Haut ganz unproblematisch ist.

Ich würde erstmal deinen Hauttypen ermitteln. Es kann ja gut sein, dass du die falschen Produkte genommen hast, oder einfach zu aggressive.

Wenn du generell empfindlich auf Kosmetikprodukte reagierst, würde ich dir Naturkosmetik empfehlen. Ich mag zum Beispiel die Mineralerde von margilé sehr gerne.

Mache damit regelmäßig Gesichtsmasken und die sind sehr sanft und wirksam gegen Pickel.

Rosenwasser soll gut reinigen, hatte bei mir aber nie so den Mega-Effekt, dass ich das unbedingt empfehlen würde. Geschadet hat es aber nicht, sagen wir es mal so ...

vielleicht solltest du mal über einen Besuch in einem Kosmetikstudio nachdenken.

Was möchtest Du wissen?