Gesichtsnervenentzündung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

treten die schmerzen vlt besonders dann auf wenn du kaust? das könnte es weiter einschränken.

achja und ich würde mir aufjedenfall einen neuen hausarzt suchen. nur weil du 21 bist mehrere krankheiten auszuschließen klingt nicht professionel

Also eigentlich war es die letzten Tage permanent, nur heute fiel mir auf dass es beim Kauen schlimmer wurde. Es können natürlich auch die Weisheitszähne sein die unterwegs sind, da die sich bei mir noch nicht gezeigt haben, aber dass ich dann solche Schmerzen im Gesicht bekomme wäre komisch :/ 

Vielleicht sollte ich noch dazu erwähnen dass ich auch leichte Ohrenschmerzen habe, da tritt öfters mal eine Flüssigkeit aus (kein Blut, einfach nur sehr flüssiges Ohrenschmalz würd ich sagen =O)

Ja das mache ich auch, denn je mehr ich hier sitze ohne Medikamente o.ä. desto mehr Panik bekomme ich dass es vielleicht was sehr gravierendes sein könnte :O

0
@ShinyTennyo

ja am besten du schreibst alles was dir auffällt. nur um das nochmal klar zu stellen, du fühlst deine linke gesichtshälfte nur nicht sie ist aber nicht gelähmt und hängt oder so. 

momentan denke ich auch das es sich um eine nervenentzündung handelt oder einer gefäßerkrankung

0

Klingt wirklich als hätte es was mit den Nerven zu tun. Kannst ja auch mal zu deinem Zahnarzt. Vielleicht hängt es mit dem trigeminusnerv zusammen 🤔 ich hatte mal unerträgliche schmerzen und leichte Lähmungen im Wechsel wegen diesem scheiß Nerv. Also am besten mal zum zahnarzt^^ vielleicht findet er die Ursache :)

Könntest du deinen MRT-Befund posten? 

Kannst du auch privat machen, aber mich interessieren da  einige Dinge, z.B. ob das MRT mit einem Kontrastmittel aufgenommen wurde oder kleine weiße Punkte auf dem MRT gefunden wurden, die aber nicht von "pathologischer Bedeutung" sind.

Wurdest du auf eine Borreliose getestet? 

LG

Was möchtest Du wissen?