Gesichtsmasken aus Hausmitteln die noch nicht so bekannt sind?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wieso nicht so bekannt? Oft sind die bekannten Sachen doch bekannt, weil sie tatsächlich wirken. 

Was du am besten für eine Gesichtsmaske verwendest ist stark von deinem Hauttypen abhängig. Ich habe zum Beispiel zu Unreinheiten neigende, schnell fettende Haut. Heilerdemasken haben mir persönlich hier sehr gut weitergeholfen. Hast du aber eher trockene Haut könnte die Heilerde deine Haut auch sehr stark austrocknen. 

Es ist aber wirklich kinderleicht an ein "Masken-Rezept" zu kommen. Allein wenn du sowas wie "DIY Maske" bei Google oder Youtube eingibst, bekommst du haufenweise Rezepte und / oder Anwedungsvideos bei denen auch oft gleich ein Feedback / Review dabei ist.

Willst du jetzt doch keine Maske selbst machen? Dann gibt es in jedem Drogeriemarkt (dm, Müller, Rossmann) eine große Auswahl an klein abgepackten Gesichtsmasken und das speziell abgestimmt auf deinen Hauttyp oder dein Pflegeziel. 

Viel Glück bei der Suche!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, was du als schon "allzu bekannt" ansiehst, aber Avocado wirkt, durch die enthaltenen Fette, Wunder :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaffeesatz+Eiweiß
=geiles Peeling

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du Eiweiß vom Eigelb trennst, dann schmier dir das eiweiß mit einem pinsel auf die haut und dann eine schicht klopapier (aber nur eine lage dh. du musst ein stück klopapier in die einzelnen teile zerlegen) und dann auf die haut 'kleben'. dann noch eine schicht Eiweiß, kurz trocknen lassen und abmachen ^^ das hilft wirklich, ich spreche aus Erfahrung :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?