Gesichtsmaske. Wie häufig darf ich sie auftragen pro Woche?

6 Antworten

Oh mein Gott! ich bin eigentlich kein forumsschreiber, aber was ich hier lese macht mir angst! wenn es keine billigmasken sind, dann sollte man eine maske höchstens 1 mal pro woche auftragen, auch wenn auf der packung 2-3 mal oder mehr steht!! die leute wollen ihr zeugs verkaufen! außerdem kommt es stark auf den hauttyp an, bei fettiger haut beispielsweise kann man schon mal 2 mal die woche, bzw bei stark unreiner haut, aber grad bei TROCKENER haut muss man sehr aufpassen, da diese meist auch empfindlich ist, und man sollte auf kein fall öfter als einmal die woche, auch wenn man denkt man tut etwas gutes mit feuchtigkeitsmasken!in diesem punkt lieber auf etwas reichhaltigere cremes setzen!dasselbe gilt für peelings oder peelingmasken!bei trockener haut vllt einmal im monat! die obere hautschicht wird dabei verletzt und aufgerissen, auch wenn es sich brutal anhört, und muss sich erst regenerieren, bei fettiger haut wiederrum die oft zu unreinheiten neigt, ist es sinnvoll ein-zweimal die woche zu peelen um überschüssiges fett und abgestorbene hautschüppchen aus dem gersicht und den poren zu holen... falls jemand ein problem mit der aussage hat, ich bin drogistin und habe jeden tag damit zu tuen und es wurde mir von einer sehr kompetenten lehrerin beigebracht :) vllt hat eine kosmetikerin, die sich noch besser auskennt mehr dazu zu sagen... aber ich denke für den der keine großartige problemhaut hat, reicht das was ich zum besten gegeben habe ;) ich hoffe man kommt damit weiter grüßle

Hallo sandra99, ich empfehle Gesichtsmasken aus Naturprodukten, die ich selber ausprobiert habe. So empfehle ich als Gesichtsmaske die AOK-Seesand-Mandelkleie, die kostet ca 3,00 Euro und die Verwendung steht auch noch einmal auf der Tüte, die es in jedem Drogeriemarkt gibt. Da gibst du 1-2 Eßlöffel voll auf eine Untertasse mit etwas warmen Wasser und machst einen richtigen Brei daraus. Dies verteilst du dir ins Gesicht. Nach 5 - 10 Min. wäscht du diese wieder ab und tupfst das Gesicht trocken. Dies machst du morgends oder evtl. abends so jeden 3. bis 4.Tag und du wirst sehen, deine Haut wird wieder rein. Auch kannst du diese Mandelkleie 1 x im Monat als Peeling benutzen. Zwischendurch kann man auch mal eine Gesichtsmaske mit Quark und Honig oder Gurkenmaske machen. Wenn du die Mandelkleie nicht mehr möchtest, kannst du auch ein Orangenpeeling machen mit 3 El. Naturjoghurt mit 1 El. Haferflocken und 2 El. geriebene Bio-Orangen-Schale dazugeben. Diesen Mix auf das gereinigte Gesicht auftragen und einige Minuten einmassieren und einwirken lassen und dann abwaschen. Du mußt auch auf das Essen achten, nicht so fett und nicht so viele süße Sachen. Solltest du die Haare ins Gesicht tragen, so kämme sie raus, denn darunter muß Luft und Sonne ran. Ich wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.

Man empfiehlt ca. 1 bis 2 Mal die Woche eine Gesichtsmaske aufzutragen. Im Winter, also wenn die Haut trockener ist, allerdings auch öfter.

Was möchtest Du wissen?