Gesichtserkennung beim MacBook/iPhoto deaktivieren

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe einfach die Bilder/Treffer zu den jeweiligen Personen in der Gesichter-Bibliothek gelöscht. Sie bleiben im Archiv, aber den entsprechenden Gesichter-Ordner gibt es nicht mehr. Teste es aber besser mit ein paar Bildern. Bei mir hat es funktioniert.

Ich hoffe, es hilft.

(iPhoto '09)

Die Gesichtserkennung kann man nicht deaktivieren. Aber, man kann folgendes tun:

  • im Finder "Gehe zu" und die "Alt" - Taste drücken (es öffnet sich die Libriary)
  • unter Preferences nach "com.apple.iPhoto.plist" und "com.apple.iPhoto.plist.lockfile" suchen und löschen
  • Papierkorb leeren und den Mac neu starten.
  • die Datenbank von iPhoto reparieren (dazu Wahl und Befehlstaste gleichzeitig drücken und im darauf folgenden Fenster alles Auswahlmöglichkeiten anklicken. Dies kann ein Weilchen dauern (kommt auf die Datenmenge an).

Jetzt sollten nach dem Neustart von iPhoto unter Gesichter noch die "Unbekannten" sein aber diese kann man nun löschen.

ja, das hab ich auch schon gelesen... aber ich finde immernochnicht den "gehe zu" punkt . wo finde ich den ? :O

0

Solange du nicht unten rechts auf "Gesichter suchen" klickst, passiert doch gar nichts.

doch das passiert automatisch und das is total doof weil es Speicher und CPU zieht:(

0

Was möchtest Du wissen?