Gesicht spiegelverkehrt ganz anders als normal wie andere einen sehen

2 Antworten

Ja wenn wir Gesichter anschauen fixieren wir in der Regel nur eine Gesichtshälfte. Und Gesichter sind nun mal nicht streng symmetrisch auch wenn es auf den ersten Blick nicht auffällt. Wenn du nun die "ungewohnte" Gesichtshälfte anschaust, vergleichst du deren Proportionen im Geist mit der Gesichtshälfte die du in Erinnerung hast. Durch den Vergleich kommt der Kontrast zwischen den Gesichtern noch stärker hervor, die Proportionen erscheinen auf einmal karikativ und übertrieben.

Das klingt wissenschaftlich fundiert und ist eine gute Erklärung.

Meistens hat man eh eine hübsche und eine hässliche Gesichtshälfte.

0

Bei spiegelung sieht man gleich anders aus, ja. Die Haare liegen plötzlich in die falsche Richtung und das Gesicht ist ja sowieso nicht ganz symmetrisch. Ich denke ja, nur weil wir ungewohnt anders aussehen, kommt dieser Effekt zu Stande. Aber es muss ja nicht immer hässlig sein ;)

Was möchtest Du wissen?