gesetzliche vorgaben für Entsorgungsbetriebe, die eine Aktenvernichtung durchführen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, da sind Sie nicht überfragt. Es gibt leider keine verbindlichen Regeln. TÜV Zertifikat, Entsorgungsfachbetrieb sind alles Behelfskonstruktionen. Zumindest die Entsorgung der Altakten ist genau spezifiziert. Hier gibt es fünf verbindliche Stufen.

Ich hoffe die Antwort hilft

Hallo,

danke für die Antwort. Leider hilft sie mir nur bedingt ;) Ich habe weiterhin recherchiert und lediglich etwas im EfbV gefunden, was mir etwas weiterhilft... da heißt es ja, dass ein externes Überwachungsinstrument angeschafft sein muss. Dass es sich bei einem so wichtigen Thema allerdings um einen gesetzestechnisch luftleeren Raum handelt, finde ich mal wieder arg bedenklich...

Außer TÜV-Zertifikate und Dekra-Zertifikate gibt es also keinerlei Hinweise?

Wenn Sie mir aber kurz die fünf verbindlichen Stufen nennen könnten? Das wäre für mich auch noch interessant zu wissen.

Ich bedanke mich im Voraus für die Hilfe =)

0

Leider sind die fünf Sicherheitsstufen auch schon wieder überholt. Nun greift die neue DIN 66399-1 bis 3.

Was möchtest Du wissen?