Gesetzliche und gewerkschaftliche Rahmenbedingungen für Zahnarztpraxis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die Gewerkschaften in Zahnarztpraxen keine Mitglieder haben, dann gibt es auch keine Tarifverträge. Gesetzliche Arbeitsrechtgrundlagen gelten trotzdem.

Auch wenn es Verbände gibt die Mitarbeitervertretungen wolen, gibt es keine Betriebsräte, weil Zahnarztpraxen entweder nicht groß genug sind, oder niemand an Betriebsratsarbeit interessiert ist.

Verband medizinischer Fachberufe e.V.

http://www.vmf-online.de/

Bei sehr gut bezahten Jobs, zB Zahntechniker kann ich es sogar verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?