gesetzliche Arbeitszeiten als Filmvorführer im Kino?

4 Antworten

Von 12 bis 1 Uhr geht nur mit einer entsprechenden Pause. Die anderen Zeiten sind doch in Ordnung. Eine 50-STunden-Woche ist natürllich nicht grad so toll, aber solang die Stunden alle bezahlt werden, könnte ich es akzeptieren. Natürlich nur, wenn es nicht die Regel ist.

Neun Tage am Stück arbeiten geht rechtlich in Ordnung, wenn Du innerhalb von zwei Wochen für den Sonntag einen Ausgleichstag bekommst.

Wenn Du am Sonntag 1.00 Uhr Feierabend hast, kannst Du rechtlich um 12.00 Uhr wieder arbeiten. Die Mindestruhezeit von 11 Stunden ist eingehalten.

50 Stunden/Woche ist rechtlich machbar, wenn innerhalb von 6 Monaten oder 24 Wochen eine durchschnittliche Wochenarbeitszeit von 48 Stunden nicht überschritten wird.

Von 12.00 Uhr bis 1.00 Uhr arbeiten geht gar nicht. Die maximale tägliche Arbeitszeit beträgt bis auf wenige Ausnahmen die ich jetzt nicht aufzähle 10 Stunden.

Wie sieht es mit Pausen aus? Spätestens nach 6 Stunden muss eine Pause von mindestens 30 Minuten gemacht werden. Bei über 9 Stunden beträgt die vorgeschriebene Pause 45 Minuten. Pausen können in Abschnitten von mindestens 15 Minuten genommen werden.

45 min pausen bekomme ich schon.

die jetzige Kinowoche(DO bis MI) arbeite ich auch wieder ca 49h

0

Maximale Nettoarbeitszeit pro Tag (Brutto minus Pausen): 10,0 Stunden

Minimale Ruhezeit zwischen den Schichten: 11,0 Stunden

Die erste Zahl wird bei dir wohl des öfteren überschritten, die zweite vermutlich ab und zu beim Wechsel Samstag auf Sonntag. Nicht schön, nicht legal, und z.B. im Falle eines Arbeitsunfalls in der 11. oder 12. Arbeitsstunde des Tages vermutlich auch mit viel Ärger verbunden. Keine Ahnung, ob die Berufsgenossenschaft in so einem Fall die Versicherungsleistungen kürzen würde bzw. ob sie das dürfte.

Alle anderen Zeitangaben sind für den Nicht-Kinomenschen hart, aber in der Branche nun mal völlig normal.

ja die zeiten sind hart, aber gerade die 10h und 12h tage ist der hammer

da bleibt leider auch nicht so viel zeit für andere dinge außer arbeiten

0

Arbeitsrecht 7Tage durcharbeiten?

Hallo, meine Freundin Arbeitet beim Subway und hat diese Woche folgende Arbeitszeiten: Montag, Dienstag und Mittwoch von 17:30 bis 23:30, Donnerstag von 12:00 bis 23:30, Freitag von 14:00 bis 23:30, Samstag von 15:00 bis 23:30 und Sonntag von 17:00 bis 23:30. Sie hat an jedem Tag 30 Minuten pause. Da wird bestimmt irgendwo gegen das Arbeitsgesetz verstoßen oder? Gruß Daniel 

...zur Frage

Darf ein 10 jährigen Kind mit seinem Vater in ein Kino ( FSK 12 ) bis 23:00 gehen?

Frage oben bitte dringende Antwort ( mein Sohn ist 10 Jahre alt und will mit mir in den Film fast and furious 7 gehen der Film beginnt um 20:30 und geht bis 23:00 ) Dürfen wir also zusammen gehen ?

...zur Frage

Darf ein Minderjähriger länger als 8 Std. pro Tag bzw. länger als 40 Std. pro Woche arbeiten?

Darf eigentlich ein Minderjähriger im Alter von 17 Jahren pro Arbeitstag mehr als 8 Std. bzw. pro Arbeitswoche mehr als 40 Std. arbeiten?

Meine Arbeitszeiten im folgenden Betrieb als Ferienjobber:

Mo - Do von 6:30 bis 15:40 Uhr (Pausen von 9 bis 9:15 und von 12 bis 12:30 Uhr)

Fr von 6:30 bis 13:05 Uhr (Pausen von 9 bis 9:15 Uhr)

Überschreitet man die Zeiten?

...zur Frage

Nach 22:00 Uhr noch ins Kino?!

Also ich bin 15 Jahre alt und wollte heute Abend mit meiner Schwester (19 Jahre) und ihrem Freund (23 Jahre) ins Kino. Die Vorstellung fängt aber erst um 22:30 Uhr an.. Darf ich trotzdem ins Kino oder werde ich nicht reingelassen?

...zur Frage

Arbeitszeiten - Warum ist "dies" so in Deutschland?

Hallo, es gibt ja Branchen (Beruf) in Deutschland (z.B. Bürokaufmann = Arbeitszeit in der Regel von 08:00 Uhr - 16:30 Uhr + 30 Minuten Pause, oder? Aber dann gibt es im Einzelhandel (wo ich derzeit ein Praktikum mache) Arbeitszeiten, die sind so:

Montag : 12 - 20 Uhr (Dienstag Berufsschule) Mittwoch 11-19 Uhr - Do. Feiertag - Freitag 08 - 16 Uhr - Sam. 13 - 20 Uhr

Ist das "fair"?

Wer bestimmt so "ungerechte Arbeitszeiten?

"Ich darf nur 40 Stunden in der Woche" - Montag 7 (Di. Berufschule = 7) Mittwoch 7, Do. FREI = Feiertag = Freitag 7 - SA 7 = 42 (+Berufschule+Feiertag) - Stimmt das?

Habe "1" Stunde Pause !

...zur Frage

12 Stunden Arbeit bei Aushilfsjob für 450€?

Hallo,

meine Freundin hat in einem Lebensmittelmarkt nach einem Aushilfsjob nachgefragt und direkt eine Zusage bekommen. Heute hatte sie also ihren ersten Einarbeitungstag. Nettes Team, Arbeit macht ihr Spaß usw.

Aber! sie soll diese Woche von 12:45 Uhr bis 19 Uhr arbeiten und nächste Woche von 8 Uhr bis 19:30 Uhr. Und das für sage und schreibe nur 450€. Ihr wurde auch eine Festeinstellung versprochen, vermutlich mit selben Arbeitszeiten, da der Betrieb wohl unterbesetzt ist und dann auch nur für 850€.

Natürlich habe ich Ihr sofort davon abgeraten, sie war halt nur erstmal froh etwas zu haben. Aber meine Frage ist, ist das überhaupt rechtens? Sie müsste doch mindestens den Mindestlohn für eine über 50 Stunden Woche bekommen oder nicht?

Danke für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?