Gesetzbücher in Klausuren

7 Antworten

Das wird vorgegeben. Allerdings ist es meist üblich das nur der reine Gestzestext zugelassen ist, ohne Kommentare.

Als Jurastudent solltest Du wissen das ein guter Jurist nichts auswendig könnnen muss, er muss nur wissen wo was steht.

Das gibt der Prof vor, aber ich denke, du wirst es nutzen dürfen.

Bis zum ersten Staatsexamen darfst du die Gesetzestexte natürlich zum Nachschlagen benutzen, je nach Uni wird dann vorgegeben, ob man sich z. B. Markierungen mit Textmarker oder Post-its machen darf oder nicht.

Bis zum zweiten Staatsexamen darfst du dann sogar die großen Kommentare benutzen.

Man kann nach dem Studium zwar schon viel auswendig, man weiß auch, wo es steht, aber ALLES auswendig zu lernen, wäre dann doch ein wenig zu viel... ;-)

Ist es noch machbar das alles zu schaffen?

Hey Leute :) ich schreibe in gut einem Monat all meine Klausuren (3 Klausuren) in Jura! Ich bin im ersten Semester und hab echt bis hetzt kaum gelernt oder die Inhalte nachbereitet. Ich hab ab und zu in einem Lehrbuch gelesen und im Internet etwas recherchiert. Meint ihr es ist noch machbar, irgendwie die Klausur zu bestehen und zwar auch noch gut? So 8-10 Punkte wären nicht schlecht und es ist mein Ziel.

...zur Frage

Zu viele Klausuren, was soll ich machen?

Ich muss nächste Woche 7 Klausuren an der Uni schreiben. Ich schaffe das emontional nicht. Was soll ich machen?

...zur Frage

Welche Gesetzbücher sollte ich mir kaufen?

Ich bin Schüler und interessiere mich sehr für Jura, jetzt möchte ich mich in Sachen Recht etwas einarbeiten. Welche Bücher sollte ich mir kaufen? Es sollte nicht zu teuer sein.

...zur Frage

Warum sagen viele, dass jura studieren schwer ist?

Hab gehört man muss nicht mal alle Gesetze auswendig lernen und bei prüfungen darf man sogar das Gesetzbuch benutzen

...zur Frage

Geschichtsstudium Klausuren?

Hallo,

ich plane an der Uni Bonn Geschichte zu studieren, wurde auch schon zugelassen und kann mich anfang September einschreiben. Nun habe ich aber eine Frage zu den Klausuren/Prüfungen. Ich habe im Internet schon mehrfach gelesen, dass man viele Referate und Hausarbeiten schreiben muss und es nur wenige Klausuren gibt. Wie muss ich mir das bei den Referaten vorstellen ? Halte ich die nur vor ein paar ausgewählten Leuten ? Ich kann mir kaum vorstellen, dass man die vor dem gesamten Hörsaal halten muss !? Und wie sehen die wenigen Klausuren aus ? Ähnlich wie in der Schule, also viel Interpretieren, oder eher Multiple Choice ? Und ist der Lernaufwand für die Klausuren enorm ?

Danke schonmal gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?