Gesetz-verstoß der Schule?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An wen kann man sich wenden, um auf den Misstand hinzuweißen

An den zuständigen Schulträger. Bei uns in BaWü kann dies bei öffentlichen Schulen das Landratsamt / Schulamt oder das Regierungspräsidium sein.

Kann das Abschlusszeugnis für ungültig erklärt werden, wenn gegen die Schule geurteilt wird?

Nein, denn Deine vorgetragenen Vorwürfe sind da bei weitem nicht ausreichend & fallen eher in den disziplinarischen Bereich.

Da wird auch keine Klage oder gar Urteil zu erwarten sein. Wenn vermehrt solche Beschwerden kommen, wird der Schulträger sich das alles wahrscheinlich genauer anschauen & kontrollieren. Inwieweit dies Konsequenzen hat, sei mal dahin gestellt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe keine Ahnung, wie es heutzutage in Berufsschulen zugeht, aber offensichtliche Missstände sollten angesprochen werden, zumal es bei Sicherheitsfragen schnell mal an die Gesundheit der Schüler gehen kann. Bei den anderen Punkten solltest du ggf. mal mit dem Vertrauenslehrer oder dem Rektor der Schule sprechen. Ansonsten zuständig, aber der Aufbau ist wohl in jedem Bundesland etwas anders, ist z. B. in NWR die Schulaufsichtsbehörde bzw. der Schulträger. Für Berufsschulen sitzt diese in NRW bei der Bezirksregierung. Aber bevor du ein Fass aufmachst, brauchst du Beweise/Zeugen. Ich würde mal mit dem Vertrauenslehrer anfangen und ihn nach seiner Meinung fragen, wie die Missstände abzustellen sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll das? Wie wärd wenn ihr auch auf das Wesentliche konzentriert: Lernt für euer späteres Leben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?