Gesetz über Notdurft?

7 Antworten

Man kann da leider nur auf verständnisvolle Mitmenschen hoffen.

EIn kleiner Trick ist vielleicht zu konkurrieren. Wenn ich bei einer Burger King Filalie freundlicher behandelt werde, als bei MC Donalds, dann weiss ich wo ich meine Burger zukünftig esse. Oder schon mal im Vorfeld fragen ob man bei ihnen eventuell darf. (Ich persönlich würde es keinen verweigern). Allerdings darf ein Lehrer seinen Schülern nicht verbieten, auch wenn es viele tun, zum WC zu gehen. Dies ist Gesetzeswidrig (Beleidigung, Körperverletzung, Nötigung) und das ist nur eine geringe Auswahl. Sollte der Lehrer es machen, kann man ihn anzeigen und er verliert seinen Job! Aber erst ermahnen das er das nicht darf!

Wenn du Wildwasserlassen musst, musst du auch mit einer Strafe rechnen (Reinigungskosten eben). Daher wenn, dann im Busch das ist die geringste Strafe. So gut gut wie möglich verstecken. Halt das Gesetz zwar auch für unsinnig. Aber der Urin enthält ja Schadstoffe für die Pflanzen ist die Begründung. Und der Urin der Tierwelt wohl nicht???

Wenn du Glück hast kommst du davon. Wo kein Kläger, da auch kein Richter!

Ich sag nur "Öffentliche Toiletten" sowas soll es ja Gerüchteweise geben.

Was möchtest Du wissen?